Gewinner 2016: Yu Jun

Entdecken Sie die Geschichte hinter dem Gewinnerbild von Einblick Astronomiefotograf des Jahres 8

Insight Investment-Logo

„Ich habe eine Reihe von Fotos der totalen Sonnenfinsternis 2016 in Luwuk, Indonesien, gemacht und sie gestapelt, um die dramatische Baily’s Beads-Formation zu zeigen“, erklärt Fotograf Yu Jun.

Bailys Perlen, Yu Jun



Aber was sind Bailys Beads?

wie funktioniert hubble

'Bailys Beads entstehen, wenn der Mond vor der Sonne vorbeizieht', erklärt Jun. „Von der Erde aus sieht es so aus, als ob das Sonnenlicht am Rand des Mondes in Fragmente zerbrochen ist, weil die unebene Mondoberfläche einen Teil des Lichts verdeckt. Dadurch entsteht die Illusion einer den Mond umgebenden Perlenkette.

'Manchmal kann man in dieser Phase auch den sogenannten 'Diamantring-Effekt' sehen, bei dem nur eine Lichtperle hervortritt.'

Verwendete Ausrüstung: Canon EOS 5D Mark II Kamera, Sigma DG OS HSM 150–600 mm f/5–f/6,3 Objektiv bei 600 mm f/10, ISO 100, mehrere 1/1600-Sekunden-Belichtungen

Baily's Beads gehören zu den beliebtesten technischen Herausforderungen von Astrofotografen, aber ich habe noch nie eine so vollendete Komposition gesehen!

Es ist wie eine Übung in fotografischer Goldschmiedekunst: Der Fotograf hat eine Reihe feinster Lichtringe angefertigt, die mit flammenförmigen Rubinprominenzen und Akzenten aus schimmerndem Gold verziert sind. Es ist raffiniert und leuchtend – einfach wunderschön.

Melanie Vandenbrouck, Wettbewerbsrichterin
Foto der Andromeda-Galaxie - ein dunkelschwarzer Himmel mit Sternen gesprenkeltMachen Sie eine Reise zurück in Raum und Zeit und erfahren Sie mehr über die früheren Gewinner des Astronomy Photographer of the Year Sehen Sie die Gewinner Besuchen Sie die diesjährige Ausstellung