Astronomie im August 2020

Nachtleuchtende Wolken.jpg

Das Beste, was Sie diesen Monat am Nachthimmel sehen können



29. Juli 2020

Entdecken Sie im August 2020, was es am Nachthimmel zu sehen gibt, einschließlich des Perseiden-Meteorschauers.





von Patricia Skelton, Astronomy Education Officer, mit Beiträgen von Kairon Concepcion (Praktikum Sommer 2020)

(Die angegebenen Details gelten für London und können für andere Teile des Vereinigten Königreichs abweichen)



Die 3 wichtigsten Sehenswürdigkeiten am Nachthimmel im August:

  • 1. August: Entdecken Sie den Vollmond, der unter Jupiter liegt.
  • 11. - 13. August: Halten Sie nach Meteoriten Ausschau - es ist der Höhepunkt des Meteoritenschauers der Perseiden.
  • 19. August: Schauen Sie sich den Doppelstern Albireo an.

Schau hoch! Podcast

Abonnieren und hören Sie den Podcast des Royal Observatory Greenwich - Look Up! Die Astronomen des Royal Observatory Greenwich führen Sie nicht nur jeden Monat durch den Nachthimmel, sondern wählen auch ein Thema aus, über das sie sprechen können. Für August sprechen sie über die Erforschung des Mars und der fantastische neue Missionen, die auf dem Weg zum roten Planeten sind . Hören Sie unten rein und geben Sie dann Ihre Stimme bei unserer Twitter-Umfrage ab ( @ROGAstronomen ) in der ersten Woche des Monats.

die Sonne dreht sich jeweils ungefähr einmal um ihre Achse
Königliches Observatorium Greenwich · Schau hoch! August 2020

RSS-Feed



Unser Podcast ist verfügbar auf iTunes und SoundCloud

Astronomie im August 2020: Wichtige Ereignisse und was es zu sehen gibt

8. August Mars und Mond

Den ganzen Monat über: Der Mond

Diesen Monat Vollmond tritt am 3 auf August und ist bekannt als der Korn Mond oder der Stör Mond . Der letztgenannte Vollmondname kam von nordamerikanischen Fischerstämmen wegen der großen Anzahl von Stören, riesigen Süßwasserfischen, die zu dieser Zeit auftauchten und gefangen werden konnten. In der Nacht zum 8. August, kurz vor Mitternacht, schauen Sie nach Osten und Sie werden es entdecken März liegen links vom Mond, beide liegen tief am Horizont. Da sich der Mond seiner letzten Viertelphase nähert, die er am 11. August erreicht, ist dies eine großartige Gelegenheit, um Krater entlang der liegen Terminator Auf dem Mond.

Wenn Sie am 15. August vor Sonnenaufgang aufstehen, können Sie einen dünnen abnehmende Mondsichel über dem Planeten liegen Venus .



15. August Der Mond und die Venus

1. August: Jupiter in Verbindung mit dem Mond

1. August Mond und Jupiter

Das brillante Display der Gasriesen Saturn und Jupiter dauert den ganzen August. Schauen Sie nach Sonnenuntergang nach Süden und Sie werden Jupiter hell erstrahlen sehen, während Saturn zu seiner Linken liegt. In der Nacht zum 1. August sehen Sie unter Jupiter einen fast Vollmond, und wenn Sie bis nach Mitternacht warten, sehen Sie Jupiter in Verbindung mit dem Mond . Eine Konjunktion ist, wenn sich zwei astronomische Objekte im gleichen Teil des Himmels treffen und entlang derselben liegen ekliptikale Länge (oder das gleiche teilen Rektaszension ). Wenn Sie ein Fernglas oder ein Teleskop besitzen, versuchen Sie, die vier größten Monde des Jupiter zu finden – die Galileische Monde Io , Europa , Ganymed und Kallisto . Wenn Sie diese Beobachtung über ein paar Nächte wiederholen, werden Sie sehen, wie die Monde ihre Position ändern, während sie den Jupiter umkreisen.

Mondphasen diesen Monat

11. - 13. August: Höhepunkt des Perseiden-Meteorschauers

12. August Die Perseiden

Wir drücken die Daumen für gutes Wetter in den Nächten vom 11. – 13. August, um den Höhepunkt des Jahres zu beobachten Meteoritenschauer der Perseiden . Er gilt als einer der besten Meteoritenschauer, nach denen man Ausschau halten sollte. Unter perfekten Bedingungen können Sie etwa 100 Meteore pro Stunde entdecken. Obwohl das Licht des letzten Viertelmondes einige der schwächeren Meteore verdunkeln kann, sind die Perseiden dafür bekannt, dass sie hell sind, sodass Sie immer noch einige Meteore sehen können. Schutt von Komet Swift-Tuttle , das der Sonne zuletzt 1992 am nächsten kam, ist für die Entstehung des Perseiden-Meteorschauers verantwortlich. Um Ihre Chancen zu maximieren, Meteore zu sehen, begeben Sie sich zu einem Ort mit dunklem Himmel und warten Sie bis in die frühen Morgenstunden auf die Sternbild Perseus , das strahlend des Meteoritenschauers, um höher in den Himmel zu gelangen. Nachdem Sie den Meteoritenschauer in den frühen Morgenstunden des 13. August, schauen Sie vor Sonnenaufgang nach Osten und Sie werden die Venus hell erstrahlen sehen. Venus erreicht größte westliche Dehnung am 13 August, was bedeutet, dass der Planet in seiner Umlaufbahn am weitesten westlich der Sonne erscheint. Wenn Sie ein Teleskop dabei haben, richten Sie es auf die Venus und sehen Sie, was Sie erkennen können Phase Venus ist drin.

19. August: Der Ringnebel und Albireo

19. August Das Sommerdreieck

Nutzen Sie die Vorteile Neumond am 19. August, um sich einige Deep-Sky-Objekte anzuschauen. Sie finden einige großartige Ziele in der Asterismus bekannt als Sommerdreieck . Von den Sternen geformt Deneb , Vega und Altair ragt das Sommerdreieck diesen Monat hoch in den Himmel – es sitzt gegen Mitternacht im Süden. Versteckt direkt unter Vega finden Sie M57 – der Ringnebel. Dieser verschwommene Materialring, der am besten durch ein Teleskop betrachtet wird, etwa 2.300 Lichtjahre von der Erde entfernt, ist das Ergebnis des Todes von a massearmer Stern , insbesondere ein Stern mit einer Masse ähnlich unserer Sonne. Im Herzen des Sommerdreiecks liegt ein Stern namens Albireo . Durch ein Fernglas oder ein Teleskop sehen Sie, dass Albireo tatsächlich ein Doppelstern , mit einem Stern goldgelb und der andere elektrisch blau. Der beobachtete Farbunterschied ist auf die unterschiedlichen Oberflächentemperaturen der Sterne zurückzuführen, wobei der blaue Stern im Vergleich zum goldgelben Stern eine höhere Oberflächentemperatur aufweist.



Die Mondphasen in diesem Monat

In den Schatten László Francsics_1.jpg

In den Schatten László Francsics

  • 3. August: Vollmond (16:59 Uhr)
  • 11. August: Mond im letzten Viertel (17:45 Uhr)
  • 19. August: Neumond (3:42 Uhr)
  • 25. August: Mond im ersten Viertel (18:58 Uhr)

Siehe unseren Vollmondkalender

erster amerikanischer mann auf dem mond

Tipps zur Sternenbeobachtung

  • Beim Betrachten von schwachen Objekten wie Sternen, Nebeln, Milchstraße und anderen Galaxien ist es wichtig, dass sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnen – damit Sie eine bessere Nachtsicht erreichen.
  • Geben Sie Ihren Augen 15 Minuten Zeit, um im Dunkeln empfindlich zu werden, und denken Sie daran, beim Sternengucken nicht auf Ihr Mobiltelefon oder ein anderes helles Gerät zu schauen.
  • Wenn Sie eine Star-App auf Ihrem Telefon verwenden, schalten Sie den roten Nachtsichtmodus ein.
  • Benötigen Sie ein Sternenbeobachtungsteleskop oder ein Fernglas? Sehen Sie sich unser Angebot an hochwertiger Beobachtungsausrüstung an, die von Astronomen des Royal Observatory Greenwich empfohlen wird.

Teile deine Astronomiebilder

Herzlichen Glückwunsch an Tomáš Slovinský für das atemberaubende Bild des Nachthimmels. Tomáš hat das Bild auf unserer Astrofotografie-Facebook-Seite geteilt und wir haben es für das Bannerbild im August ausgewählt.

Möchten Sie, dass Ihr Bild des Nachthimmels für unser Bannerbild verwendet wird? Wenn ja, teile deine Fotos über unser Royal Observatory Astrofotografie Facebook-Gruppe

Sie können sich auch auf Twitter mit uns verbinden: @ROGAstronomen

Abonnieren Sie unser brandneues Youtube Kanal und begleiten Sie uns auf eine Reise durch Zeit und Raum, während wir unser wunderbares Universum erkunden.

Entdeckung des Sonnensystems - Online-Planetariumsshow

Bildquelle: NASA/JPL

Bildquelle: NASA/JPL

Nehmen Sie an der Solar System Discovery teil, einer Live-Online-Planetariumsshow, die von einem Astronomen des Royal Observatory Greenwich präsentiert wird. Das Universum ist ein riesiger und faszinierender Ort, und diese Show erforscht unsere eigene kleine Ecke davon: das Sonnensystem. Ausgehend von unserem Heimatplaneten, der Erde, reisen wir durch unsere himmlische Umgebung, besuchen Objekte wie Planeten, Monde und Asteroiden und enden mit einem Flug zu unserer Galaxie, der Milchstraße. Buchen Sie hier Ihre Tickets

Raumabfragen und Theorien

Die Galileischen Monde (Bildquelle: NASA/JPL/DLR)

Die Galileischen Monde (Bildquelle: NASA/JPL/DLR)

Sie wollten schon immer mehr über Astronomie wissen? Oder haben Sie ein Kind, das sich für Weltraum interessiert? Erfahren Sie mehr über den Weltraum während unserer Frage-und-Antwort-Runden mit einem Astronomen des Royal Observatory! Buchen Sie hier Ihre Tickets

Sternwarte Online

Online-Bild der Sternwarte New_3.png

In unseren neuen Observatory Online Sessions beantworten wir Ihre Fragen zur Astronomie. Tweeten Sie Ihre Frage einfach an unseren Twitter-Account, @ROGAstronomen , und wir werden unser Bestes tun, um sie zu beantworten. Fügen Sie Ihrem Tweet unbedingt #ObservatoryOnline, #Museumfromhome und #sciencefromhome hinzu!

Wo befindet sich der Nullmeridian auf einer Karte?

Ressourcen für Lehrer und Schüler

Weltraumfelsen_1.jpg

Das Lernteam des Royal Observatory Greenwich hat auch erstellt

  • Kostenlose animierte Videos die die größten Fragen der Astronomie beantworten und kostenlose Ressourcen, die sie begleiten.

Du findest sie hier

  • ZU eine ganze Reihe von Podcasts mit Interviews mit echten Weltraumwissenschaftlern, Astronauten und aktiven Forschern, die an britischen Universitäten arbeiten.

Diese könnt ihr euch hier anhören

  • ZU ' Lernen zu Hause '-Hub, der eine Reihe von Ressourcen für Sie zu Hause enthält, und sogar eine 'Fragen Sie den Astronomen'-Funktion.

Hier gelangen Sie zum Hub