Der Hintergrund von Trafalgar

Wie hat Nelson die berühmteste Schlacht in der britischen Marinegeschichte inszeniert?



Hintergrund der Schlacht von Trafalgar

Am 21. Oktober 1805 fand die Schlacht von Trafalgar statt. Finden Sie heraus, was zum britischen Angriff auf die französisch-spanische Flotte führte – und wie Nelson die Siegespläne legte.

Die Schlacht von Trafalgar ist eine der berühmtesten Schlachten der britischen Marinegeschichte. Die Schlacht wurde zwischen der britischen Royal Navy und den kombinierten Flotten Frankreichs und Spaniens ausgetragen. Es fand während des Napoleonischen Krieges (1803–1815) statt, als Napoleon Bonaparte und seine Armeen versuchten, Europa zu erobern.





die Zeit der alten Seefahrer

Admiral Lord Nelson war bereits ein Nationalheld, aber die Tatsache, dass er in Trafalgar getötet wurde, machte es zu seinem berühmtesten Sieg und sorgte dafür, dass sein Erbe bis heute weiterlebt.

Die Schlacht von Trafalgar von J.M.W. Turner - die Geschichte des Gemäldes

Hintergrund

1805 beherrschten Napoleon Bonaparte und sein erstes französisches Reich Kontinentaleuropa, während die Royal Navy die Meere beherrschte. Napoleon hatte ehrgeizige Pläne, ganz Europa einschließlich Großbritanniens zu regieren, und hatte 1804 eine Invasion versucht.



Reim des alten Seemannsgedichts

Als dies fehlschlug, wandte Napoleon seine Aufmerksamkeit Österreich zu, das kürzlich den Krieg erklärt hatte.

Napoleon wies die französisch-spanische Flotte unter dem Kommando von Vizeadmiral Pierre Villeneuve an, vom Hafen von Cadiz, Spanien, ins Mittelmeer zu segeln, um seine Operationen zu unterstützen. Am 19. Oktober 1805 segelten 33 Schiffe zu einem Angriff auf Neapel, um österreichische Truppen in Richtung Italien abzulenken und ihren Feldzug in Mitteleuropa zu stören.

Die Briten waren bestrebt, die französisch-spanische Flotte zu zerstören, von der sie glaubten, dass sie eine Bedrohung für die britische Sicherheit und ihre Vorherrschaft über die Meere darstellte. Nelson, der den letzten Sommer damit verbracht hatte, Villeneuves Flotte nach Westindien und zurück zu jagen, um eine britische Invasion zu verhindern, versammelte seine 27 Schiffe für einen Angriff.



Nelsons Plan

1805 befand sich die britische Flotte in einem schlechten Zustand. Es fehlte die zahlenmäßige Überlegenheit der kombinierten französischen und spanischen Flotte, und der Earl of St. Vincent, der Erste Lord der Admiralität, war einer Reihe von Kostensenkungen unterzogen worden. Nelsons Schlachtplan beruhte daher eher auf den Fähigkeiten und der Erfahrung seiner Offiziere und Mannschaften als auf der Stärke seiner Schiffe.

Nelson verließ Portsmouth auf der HMS Sieg am 14. September 1805 und stationierte seine Flotte 40 Meilen vor Cadiz. Von dort aus machte er sich daran, seine Kapitäne zu einer einzigen Kampfeinheit zu formen. Er veranstaltete Dinnerpartys, um seinen Schlachtplan zu erklären, den er „The Nelson Touch“ nannte.

Wie hat Charles Darwin die Evolution entdeckt?

Die Schiffe sollten sich in zwei Kolonnen aufteilen, wobei Nelson das Kommando über die eine und sein guter Freund und Kamerad Vizeadmiral Cuthbert Collingwood das Kommando über die andere hatte. Beide sollten direkt auf den Feind segeln, wobei Nelson die nördliche Kolonne auf das feindliche Flaggschiff zuführte und Collingwood den Rücken der feindlichen Linie angriff. Ihr Vorgehen hing von einem kalkulierten Risiko ab, dass die britische Marinegeschütze der des Feindes bei weitem überlegen waren und eine entscheidende Schlacht aus nächster Nähe ausgetragen werden würde



Entdecken Sie, was während der Schlacht und danach passiert ist

Erfahren Sie mehr über Nelsons Leben und Vermächtnis in der Galerie „Nelson, Navy, Nation“ des National Maritime Museum. Der Eintritt in das National Maritime Museum ist frei, täglich ab 10 Uhr geöffnet. Finde mehr heraus Einkaufen Nelson, Navy & Nation: Die Royal Navy und das britische Volk, 1688–1815 £20.00 Nelson, Navy and Nation untersucht die Beziehung der Royal Navy zu Großbritannien von der Glorious Revolution bis zu den Napoleonischen Kriegen und umfasst drei zentrale Themen: die Realitäten des Marinelebens in dieser Zeit, die Verbindung der Marine zur Gesellschaft, zur Kultur und zur nationalen Identität, und die Geschichte von Nelsons Leben und Karriere... Kaufe jetzt Einkaufen HMS Sieg in einer Flasche ab £6.00 Dieses Flaschenschiff ist eine Nachbildung der HMS Victory. Die HMS Victory wurde 1765 als erstklassiges Linienschiff und bei Admiralen wegen ihrer Segelfähigkeiten beliebt und kämpfte in drei großen Seeschlachten... Kaufe jetzt Einkaufen In Nelsons Wake £12.99 Schlachten, Blockaden, Konvois, Überfälle: Wie die unermüdliche britische Royal Navy Napoleons endgültige Niederlage sicherte Horatio Nelsons gefeierter Sieg über die Franzosen in der Schlacht von Trafalgar im Jahr 1805 bescherte Großbritannien eine beispiellose Beherrschung der Meere... Kaufe jetzt