Hinter der Linse des Astronomie-Fotografen des Jahres 2021

Eine nächtliche Himmelslandschaft, die eine Konstellation von Sternen zeigt, die auf einen hellen Leuchtturm auf der rechten Seite zu zeigen scheint

Haben Sie sich jemals gefragt, wie einige der erstaunlichen Astrofotografie-Bilder, die Sie in unserer Ausstellung sehen, aufgenommen werden? Hier ist eine Chance, es herauszufinden

Typ Mitgliederveranstaltungen
Standort National Maritime Museum → Erdgeschoss → Hörsaal
Datum und Uhrzeiten Dienstag, 21. September | 18.30-20.30 Uhr
Preise Kostenlos | Nur für Mitglieder
Buchen Sie persönlich Tritt heute bei

Haben Sie sich jemals gefragt, wie einige der erstaunlichen Astrofotografie-Bilder, die Sie in unserer Ausstellung sehen, aufgenommen werden? Hier haben Sie die Möglichkeit, es herauszufinden.

wie heißt das chinesische neujahr

Begleiten Sie Astronomen des Royal Observatory bei der Diskussion über die diesjährigen Gewinner. Erfahren Sie mehr über astronomische Phänomene, erfahren Sie mehr über die Wissenschaft der Sterne und vertiefen Sie sich in die Techniken, mit denen unser Nachthimmel erfasst wird.



Im Anschluss an den Vortrag haben Sie die Möglichkeit, die Ausstellung in einer besonderen Vernissage außerhalb der Öffnungszeiten zu besichtigen.

Möchten Sie von zu Hause aus sehen?

Wir werden auch die Diskussion unserer Astronomen per Livestream übertragen. Wenn Sie es nicht nach Greenwich schaffen, treten Sie uns über Zoom bei.

Für Livestream buchen

Noch kein Mitglied?

Melden Sie sich noch heute an und profitieren Sie von zahlreichen exklusiven Vorteilen und Veranstaltungen, darunter unbegrenzter freier Eintritt zum Cutty Sark , das Royal Observatory, zeigt im Peter Harrison Planetarium und Sonderausstellungen im National Maritime Museum.

Mit einer Mitgliedschaft schon ab 50 €, worauf warten Sie noch? Die Mitgliedschaft ist Ihre Zeit zum Erkunden!

die Mondlandung gefälscht

Bannerbild: Guiding Light to the Stars Mark Gee - Gewinner des Astronomie-Fotografen des Jahres 2013