Benjamin Fletcher (1890-1949): Der wichtigste schwarze amerikanische Hafenarbeiter, von dem Sie noch nie gehört haben

MHCS Benjamin Fletcher Webinar-Banner

Nehmen Sie an einem kostenlosen Online-Gespräch über Benjamin Harrison Fletcher teil.



Typ Vorträge und Kurse
Standort Online
Datum und Uhrzeiten Montag, 25. Oktober 2021 | 17.15 - 18.30 Uhr
Preise Kostenlos
Online beitreten

Nehmen Sie an einem kostenlosen Online-Gespräch über Benjamin Harrison Fletcher teil, einen schwarzen Arbeiterführer aus Philadelphia, der in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eine wichtige Rolle bei der Organisation der amerikanischen Hafenarbeiter spielte. Fletcher half bei der Gründung von Local 8, einer bahnbrechenden Organisation, die mit . verbunden ist die Industriearbeiter der Welt (IWW). Die IWW war die erste überwiegend weiße Gewerkschaft, die farbige Arbeiter in den USA organisierte. „Wobblies“, wie seine Mitglieder genannt werden, konnten in dieser Zeit auch in Australien, Neuseeland und Südafrika gefunden werden.

Warum waren Hafenarbeiter eine so wichtige Gruppe? Wie hat Fletchers Arbeit den Rassismus und die Fremdenfeindlichkeit der Ära bekämpft? Wie versuchten Arbeitgeber und die US-Regierung, Fletcher und seine Aktivitäten zu unterdrücken?Warum ist der Fall Fletcher heute noch aktuell?





Schwarze Aktivisten der 1960er Jahre wie Fred Hampton, Ella Baker und Stokely Carmichael sind noch immer im Gedächtnis der Öffentlichkeit, aber Fletcher ist außerhalb bestimmter Kreise wenig bekannt. Fletcher starb 1949 und Local 8 existiert nicht mehr, aber wie Dr. Peter Cole (Western Illinois University) zeigen wird, bleibt er eine wichtige Figur für das 21. Jahrhundert.

Veranstaltungsdetails

Diese Veranstaltung ist kostenlos und für alle offen und findet über Zoom statt. Es besteht keine Notwendigkeit zu buchen; Bitte klicken Sie am Tag kurz vor 17.15 Uhr auf den untenstehenden Button.



Mach mit bei der Veranstaltung

Kunstwerk von Anastasya Eliseeva