Den Bann brechen mit Bird la Bird

In einer queeren Absage an die Queen in a Ruff wird Bird La Bird den Bann der monarchischen Magie brechen und das Publikum einladen, von der Galionsfigur wegzuschauen, um queere Geschichte zu finden.

Mit Komponist und Künstler Die Mollusken-Dimension .

Todesdatum von Königin Elizabeth II

Den Bann brechen

Sehen Sie sich das untertitelte Video von Bird la Bird an und hören Sie die Audiodeskription, wenn Sie mehr über das Armada Portrait erfahren möchten.



Sieh dir Breaking the Spell mit Audiodeskription an

Über Bird la Bird

Bird la Bird ist ein Künstler, der Comedy und Performance-Kunst verbindet. Seit 2012 hat Bird la Bird eine Reihe von Performances entwickelt, die die Geschichte der wichtigsten britischen Kulturinstitutionen hinterfragen, die Chroniken queeren und die Schichten von Kolonialismus, Klassenunterdrückung, Armut und Homophobie aufbrechen, auf denen sie aufgebaut sind. Die daraus resultierenden Aufführungen sind sehr zugänglich, inklusiv, emotional und unterhaltsam, da Bird das Publikum ermutigt, die Fundamente des Museums zu erschüttern, indem es verborgene Geschichten in den Vordergrund stellt.

Über die Mollusken-Dimension

The Mollusc Dimension ist ein erstaunlich vielseitiger multidisziplinärer Künstler, dessen Arbeit Performance, Video, Komponieren, Schreiben, Unterrichten, Comedy, Improvisation und vieles mehr umfasst! Als bizarre Schnittstelle zwischen virtuosem klassischem Klaviertraining und auf die psychische Gesundheit fokussierten DIY-Kunsterfahrungen hat er Originalmusik in ikonischen und innovativen kulturellen Kontexten aufgeführt wie:DieGebissener Pfirsich UK (DieVault Festival), Chinesische Kunst jetzt (DieSouthbank Centre), TransPride Brighton und Comedians.

Warum gehen Kapitäne mit dem Schiff unter?

Im Gespräch: queering the Armada Portrait

Progressive Pride-Flagge von Daniel Quasar (quasar.digital LLC)