Ein Kuchen, der für ein Queen('s House) geeignet ist

04.08.2015

Emily Churchill arbeitet für unser Fotostudio. Neben ihrem Job hat sie ein unglaubliches Talent zum Backen und hat im letzten Jahr eine Reihe wunderschöner Kuchen kreiert, die von unseren Websites und unserer Kollektion inspiriert wurden. Im Folgenden spricht sie über eine ihrer bisher ambitioniertesten Kreationen. Anfang des Jahres fand ich ein Foto von HRH, dem Herzog von Edinburgh, wie er 1984 auf einer Mitarbeiterfeier eine Torte zum 50-jährigen Jubiläum anschnitt. Die Torte hatte die Form des Queen's House. Haben gebackene Kuchen, die von der Kollektion inspiriert wurden , dachte ich, es wäre eine große Herausforderung, meine eigene Queen's House-Torte zu kreieren. Seine Königliche Hoheit, der Herzog von Edinburgh, schneidet den Kuchen an, 1984 habe ich den Kuchen gebacken, um die Schließung des Königinhauses wegen Renovierungsarbeiten zu feiern. Das Haus wird nächstes Jahr zum 400-jährigen Bestehen wiedereröffnet. Die Torte des Queen's House Die Torte bestand aus drei Lagen Biskuit, die mit weißer königlicher Zuckerglasur bedeckt waren. Viele Details des Hauses wurden aus Zuckerguss gemacht; einschließlich Abflussrohre, Fenster und die Loggia. Ich wusste nicht, wie viele Fenster das Haus hat, bis ich sie von Hand machen musste. Ich wollte, dass der Kuchen so dekadent ist wie das Haus, von dem er inspiriert wurde. Katy Barrett gibt der Torte den letzten Schliff Die letzten Dekorationen waren das kuratorische Team der Künste; Christine Riding, Melanie Vandenbrouck und Katy Barrett. Die vierte Figur auf der Torte war Maurice von Visitor Experience. Wenn Sie das Queen's House besucht haben, haben Sie wahrscheinlich das Glück, Maurice kennenzulernen und von ihm mehr über die Geschichte des Hauses zu erfahren. Christine und Maurice Kuchendekorationen Es war schmerzhaft, etwas durchzuschneiden, das viel Arbeit erforderte. Leider hatten wir kein Schwert, mit dem wir den Kuchen anschneiden konnten, aber es gab keine Beschwerden über den Geschmack! Anschneiden des Kuchens Das Renovierungsprojekt des Queen's House umfasst viele Abteilungen des gesamten Museums; von Kuratorium und Konservierung bis hin zu Presse und Ausstellungen. Der Kuchen war eine großartige Gelegenheit für diese verschiedenen Abteilungen, sich zu treffen, um ihre Erinnerungen an das Haus zu reflektieren und die bevorstehenden Veränderungen vorwegzunehmen. Das Queen's House ist geschlossen, aber Sie können sich über alle unsere Neuigkeiten auf dem Laufenden halten, indem Sie uns auf Twitter folgen Hier . Um mit den neuesten Nachrichten von Emily und dem Fotostudio auf dem Laufenden zu bleiben, folgen Sie @RMGPhotoStudio .