Catharine Dowman

Die Suffragistin, die Cutty Sark gerettet hat

06. März 2018

Es gibt nur wenige einflussreiche weibliche Figuren in Cutty Sarks Geschichte, aber eine bemerkenswerte Figur ist Catharine Dowman, geborene Courtauld.



Wer war Catharine Dowman?

Catharine wurde 1878 als viertes Kind von Sydney Courtauld geboren, einem Crpe- und Seidenhersteller und Teil der bekannten Courtauld-Familie, die eines der führenden Textilunternehmen Großbritanniens gründete.

Catharine und ihre Schwester Sydney Renée segelten auf der Port Jackson 1912 trafen zwei der drei Passagiere auf dem Kadettenschulschiff auf Wilfred Dowman, der Mate auf der Reise war. Catharine und Wilfred verliebten sich ineinander, obwohl Wilfred bereits verheiratet war. Im Jahr 1918 änderte Catharine ihren Nachnamen per Urkunde in Dowman; später in diesem Jahr leitete seine Frau Nellie ein Scheidungsverfahren ein und Catharine und Wilfred heirateten 1920 schließlich.

[[{'fid':'223146','view_mode':'portrait_medium','fields':{'format':'portrait_medium','field_file_image_alt_text[und][0][value]':'Wilfred Dowman', 'field_file_image_title_text[und][0][value]':'Wilfred Dowman','field_caption[und][0][value]':'','field_image_source[und]':'_none','field_image_code[und] [0][value]':'','field_explore[und][0][tid]':'_none','field_explore[und][0][_weight]':'0','field_copyright[und] [][value]':'NMM Greenwich','field_credit[und][0][value]':'NMM Greenwich','field_venue[und]':'_none','field_tags[und]':' Cutty Sark, Falmouth, Catharine Dowman, maritime Geschichte, Royal Museums Greenwich, Großsegler, Klipperschiff'},'type':'media','field_deltas':{'1':{'format':'portrait_medium',' field_file_image_alt_text[und][0][value]':'Wilfred Dowman','field_file_image_title_text[und][0][value]':'Wilfred Dowman','field_caption[und][0][value]':'' ,'field_image_source[und]':'_none','field_image_code[und][0][value]':'','field_explore[und][tid]':'_none','field_explore[und] [][_weight]':'0', 'field_copyright[und][0][value]':'NMM Greenwich','field_credit[und][value]':'NMM Greenwich','field_venue[und]':'_none','field_tags[ und]':'Cutty Sark, Falmouth, Catharine Dowman, maritime history, Royal Museums Greenwich, Großsegler, Klipper'}},'attributes':{'alt':'Wilfred Dowman','title':'Wilfred Dowman ','height':'520','width':'395','class':'media-element file-portrait-medium','data-delta':'1'}}]]

Katharina die Suffragistin

Catharine und ihre Schwester engagierten sich in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts aktiv in der Suffragistenbewegung. Tatsächlich setzte Catharine ihr künstlerisches Talent ein, um den Propagandakrieg zu unterstützen, wofür Beispiele in der Sammlung des Londoner Museums.

Sparen Cutty Sark

Catharine und ihre Familie nutzten ihren Reichtum für viele philanthropische Aktivitäten und als Wilfred Dowman entdeckte Ferreira vor der Küste von Falmouth im Jahr 1922 und erkannte das Schiff als das alte Klipperschiff Cutty Sark, Es war zweifellos die finanzielle Lage von Catharine, die es dem Ehepaar ermöglichte, das Schiff zu kaufen. Sie verkauften einen beträchtlichen Teil ihres Besitzes, darunter eine Brigantine, die Dame von Avenal die sie für die Ausbildung junger Kadetten nutzten, die eine Karriere in der Handelsmarine anstreben. Ihre Vision für Cutty Sark war, dass sie in ähnlicher Weise als Ausbildungsschiff für Kadetten verwendet werden sollte.

Cutty Sark in Falmouth, 1924 - 1938Wilfred und Catharine haben die Kaufchancen übertroffen Cutty Sark von ihren portugiesischen Eignern – sie zahlten £3.750 für das Schiff, viel mehr als der Handelswert des Schiffes –, aber dadurch gespart Cutty Sark aus der Dunkelheit und sicherte ihr weiteres Überleben über das Leben eines Frachtschiffs hinaus. In den nächsten zwei Jahren finanzierten die Dowmans die Restaurierung des Schiffes und bis 1924 Cutty Sark wurde nach Abschluss der Restaurierungsarbeiten stolz als Flaggschiff bei der Fowey Regatta präsentiert.

Seit 16 Jahren, Cutty Sark lag in Falmouth vor Anker und diente nicht nur der Ausbildung von Kadetten, sondern war auch das erste historische Schiff, das seit Francis Drakes für Besucher geöffnet war Goldener Tipp wurde 1580 vor Deptford ausgestellt. Als Wilfred Dowman 1936 starb, war Catharine sehr daran interessiert, dass das Schiff weiterhin für Segeltrainingszwecke verwendet wird und 1938 'verkauft' wurde Cutty Sark (für nominal zehn Schilling) an das Thames Nautical Training College. Das Schiff sollte neben HMS . festgemacht werden Worcester in Greenhithe und Frau Dowman überreichten dem College 5.000 Pfund für den Unterhalt des Schiffes.

wann tritt eine partielle mondfinsternis auf

Catharine folgte weiter Cutty Sark 's Geschichte mit Interesse, als sie das Schiff 1968 zum letzten Mal besuchte, nachdem sie gerade ihren 90. Geburtstag gefeiert hatte.