Chinesische Astronomie

Bilder chinesischer Konstellationen, der Erde, des Mondes, des Mars, der Krebs-Supernova und einiger Raumschiffe

Erkunden Sie Themen der alten und modernen chinesischen Astronomie, einschließlich Sonne, Mond, Sterne und Weltraumforschung

Das Flamsteed House am Royal Observatory ist bis zum 31. März 2022 wegen grundlegender Renovierungsarbeiten geschlossen und einige Galerieräume stehen nicht zur Verfügung. Der Rest des historischen Observatoriums bleibt geöffnet und Besucher erhalten während dieser Zeit 50 % Ermäßigung auf den Eintritt. Auch Planetariumsshows finden wie gewohnt statt.

dreh die uhr vor
Ticketverkauft
Typ Planetariumsshows
Standort Königliches Observatorium
Datum und Uhrzeiten 18. Dezember | 10.30 - 11.30 Uhr
Preise Erwachsene £10 | Kind £5

10% Rabatt für Mitglieder . Kein Mitglied? Jetzt beitreten

Buchen Sie jetzt Mitgliedertickets buchen

Nehmen Sie an dieser brandneuen Live-Planetariumsshow teil, um Themen der alten und modernen chinesischen Astronomie zu erkunden, darunter Sonne, Mond, Sterne und Weltraumforschung, die von einem Astronomen des Royal Observatory Greenwich geleitet wird.



war Oliver Cromwell verwandt mit Thomas Cromwell

In dieser Show untersucht der Astronom die Verbindungen zwischen der Astronomie und dem chinesischen Kalender wie den Mondphasen und deren Beziehung zu traditionellen Festen, die heute noch von den Chinesen gefeiert werden. Sie werden sich auch einige moderne Konstellationen ansehen, die während der aktuellen Jahreszeit am Himmel auffallen, und sie mit ihren alten chinesischen Gegenstücken vergleichen.Und keine Show über chinesische Astronomie wäre komplett ohne eine Diskussion über die neuesten Errungenschaften des nationalen Raumfahrtprogramms, von der sanften Landung auf der anderen Seite des Mondes bis zur Mission zum Mars.

Obwohl diese Show auf Englisch geliefert wird, sollten Sie sich unbedingt unsere Planetariumsshows für bilinguale Familien ansehen, die in verschiedenen Sprachen gezeigt werden.