Komet Holmes - Immer noch da!

Standort Königliches Observatorium

13. Dez. 2007



Komet Holmes erscheint jetzt fast doppelt so groß wie der Durchmesser des Vollmonds am Nachthimmel. Die neuesten Bilder finden Sie in der Galerie unter Weltraumwetter.com . Da der Komet am Himmel so groß ist, wird er ausgebreitet, wodurch er am Nachthimmel viel lichtschwächer erscheint. Aber es ist immer noch mit bloßem Auge sichtbar, wenn es weit weg von Lichtverschmutzung ist. Der beste Weg, den Kometen jetzt zu beobachten, ist mit einem großen Fernglas (um viel Licht zu sammeln), aber mit geringer Vergrößerung (weil der Komet so groß am Himmel ist). Die scheinbare Größe und Helligkeit des Kometen Holmes wird regelmäßig von Amateurastronomen weltweit geschätzt. Eine Liste mit Schätzungen ist erhältlich bei der IAC/ICQ/MPC-Website . Unter Verwendung der Durchschnittswerte dieser Schätzungen habe ich die scheinbare Größe des Kometen Holmes gegen die Zeit aufgetragen (unten). In dieser Grafik sehen Sie unten die Anzahl der Tage seit dem 24. Oktober 2007 - dem Datum, an dem Komet Holmes plötzlich heller wurde. Oben links in der Grafik zeige ich die Winkelgröße des Kometen - so groß erscheint uns der Komet am Nachthimmel. Zum Vergleich ist die scheinbare Größe des Vollmonds mit einem Durchmesser von einem halben Grad (oder 32 Bogenminuten) markiert. Oben rechts in der Grafik zeige ich die tatsächliche Größe des Kometen Holmes in Millionen von km (vorausgesetzt, der Komet befindet sich in einer festen Entfernung von 1,7 AE - obwohl der Komet sich von uns entfernt, hat er sich nicht zu bewegt viel in den letzten 2 Monaten). Beachten Sie, wie der Komet innerhalb weniger Tage nach dem Ausbruch im Oktober größer war als die Trennung von Erde und Mond und innerhalb von Wochen physisch größer als die Sonne! Derzeit erscheint er am Nachthimmel mit einem Durchmesser von etwa 1 Grad (60 Bogenminuten) - das ist der doppelte Durchmesser des Vollmonds. In seiner physikalischen Größe ist der Kern des Kometen jetzt von einer Wolke aus gasförmigem Wasser umgeben, die mehr als 2,5-mal größer ist als die Sonne. Was für ein erstaunlicher Komet!