Verbindung mit Opportunity: Zugang zu Jobs über den öffentlichen Nahverkehr in der Region Washington, D.C.

Stadtverkehrsnetze sind für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit einer Region von entscheidender Bedeutung. Der öffentliche Nahverkehr ist ein wichtiger Bestandteil des wirtschaftlichen und sozialen Gefüges von Ballungsräumen. Das Pendeln zur Arbeit ist zwar nur ein Grund, warum Einwohner ein öffentliches Verkehrsmittel nutzen können, aber es ist eine vorherrschende Nutzung: Das Pendeln macht landesweit den größten Anteil der öffentlichen Verkehrsmittel aus.



Die Verbesserung der Verkehrsverbindungen zur Beschäftigung erhöht die Effizienz der Arbeitsmärkte sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber. Jahrelanges Studium, Forschung und Praxis haben versucht, die ärgerlichen logistischen Probleme zu lösen, die sich aus dem fehlenden Zugang zu Transportmitteln in großen Ballungsräumen ergeben. Verkehrsanalysten betrachten Barrierefreiheit heute zunehmend als besseres Maß für die Systemleistung als herkömmliche Mobilität. Mindestens genauso wichtig ist es für Großstädter, über das Verkehrssystem auf verschiedene Aktivitäten, wie zum Beispiel Arbeitsplätze, zugreifen zu können, wie Systeme, die Fahrzeuge einfach schneller bewegen und die Reisezeiten verkürzen.

Die Effektivität des Transits hängt von seiner Reichweite, Häufigkeit und seinem Ziel ab.





Eine Analyse der öffentlichen Verkehrsmittel, die die Region Washington, D.C. bedienen, kommt zu folgenden Ergebnissen:

  • Fast 90 Prozent der Einwohner der Region Washington, D.C. leben in Vierteln mit Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, egal ob Bus, Metrorail oder S-Bahn.
  • Aufgrund der breiten Abdeckung durch den öffentlichen Nahverkehr und der Nähe zu Jobcentern ist der Zugang zu Arbeitsplätzen über den öffentlichen Nahverkehr im Distrikt, Arlington und Alexandria am stärksten, wobei die Zugangsraten je nach Entfernung vom Kernort sinken.
  • Transit leistet bessere Arbeit, indem es hochqualifizierten Einwohnern Zugang zu hochqualifizierten Arbeitsplätzen bietet, als Einwohnern mit mittlerer Qualifikation zu Jobs mit mittlerer Qualifikation und Einwohnern mit geringer Qualifikation zu Jobs mit geringer Qualifikation.
  • In vielen Fällen sind die Wohnkosten für gering- und mittelqualifizierte Arbeitnehmer in Gebieten, die in diesem Bericht als einen guten Transitzugang zur Beschäftigung identifiziert wurden, unerschwinglich.

PDF Herunterladen)