Verbindungen: Die verflochtenen Karrieren von Bligh, Flinders und Franklin

Erkunden Sie die oft verbundenen Karrieren dieser berühmten Marineoffiziere



27. März 2017

William Bligh (1754-1817), Matthew Flinders (1774-1814) und Sir John Franklin (1786-1847) hatten jeweils eine bewegte Karriere. Mike Bevan untersucht die Überschneidungen und Verflechtungen dieser drei Karrieren.





William Bligh , von Mutiny of the Bounty Ruhm begleitete Captain James Cook auf dem Auflösung 1776 (3. Entdeckungsreise). Als Kapitän der Vorsehung (1791-1793) beim Transport von Brotfrüchten von Tahiti nach Jamaika, Matthew Flinders diente auch als Navigator und Kartenmacher.

Bligh diente als Kapitän der Glatton unter Vizeadmiral Horatio Nelson, in der Schlacht von Kopenhagen, 2. April 1801, von Nelson für sein Verhalten gelobt. Die Glatton segelte sicher zwischen den Ufern, während drei andere Schiffe auf Grund liefen. Bligh gehorchte Nelsons Entscheidung, Parkers Signal zu ignorieren, den Kampf zu beenden, und dies stellte sicher, dass Schiffe hinter ihm weiterkämpften.



wie lange hat apollo 13 gebraucht um zum mond zu kommen

Einzelheiten zu Blighs Beteiligung an der Schlacht von Camperdown am 11. Oktober 1797 als Kapitän der Direktor , sowie die Meuterei der Nore, 12. Mai bis 13. Juni 1797, siehe Logbuch des Leutnants ADM/L/D/128.

Darwins Evolutionstheorie Datum

Bligh wurde von Sir Joseph Banks zum Gouverneur von New South Wales ernannt [13. August 1806 – 26. Kopfgeld die später meuternd wurde). Interessant, Flinders war ein Midshipman auf Vertrauen 1795 transportierte er den neu ernannten Gouverneur von New South Wales, Captain John Hunter; und später ein anderer Gouverneur, Lachlan Macquarie, der auf Flinders Vorliebe für den Namen Australien aufmerksam wurde und beschloss, den Namen in seinen Depeschen nach England zu verwenden. 1824 stimmte die britische Admiralität dem Namen offiziell zu.

Matthew Flinders erhielt das Kommando über die Ermittler im Jahr 1801, als Flinders von Alexander Dalrymples seltenem Buch von 1771 ausgeliehen wurde, „Eine historische Sammlung der Reisen und Entdeckungen im Südpazifik“. 1804 schreibt Flinders an Sir Joseph Banks auf meiner allgemeinen Karte von Australien. Seine „Reise nach Terra Australis“ führte zur Prägung des Kontinents Australien. Sir John Franklin wurde zum Midshipman ernannt Ermittler unter dem Kommando von Flinders, der auch sein Onkel war!



Beides übrigens im serviert Bellerophon während berühmter Schlachten. Flinders in der Schlacht von Glorious am ersten Juni, Juni 1794 und Franklin in der Schlacht von Trafalgar, 21. Oktober 1805.

Franklin trat 1800 als Freiwilliger erster Klasse in die Marine ein und spielte eine Rolle in der Schlacht von Kopenhagen von 1801 in der Polyphem . Erinnere dich daran William Bligh Kapitän der Glatton im gleichen Kampf. Franklin stand tatsächlich in Korrespondenz mit Sir Joseph Banks und Flinders.

Originalbriefe mit diesen Zeichen siehe FLI/1



Franklins letzte Nachricht

Franklin

Erfahren Sie mehr über Franklins letzte Nachricht

Besuchen Sie die Bibliothek und das Archiv von Caird



warum hat das schaltjahr 366 tage

Mike Bevan, Archivar