Cutty Sark Kuratorenführungen

Standort Cutty Sark

11.09.2015



Monatlich, Cutty Sark 's Kurator führt eine Führung durch das Schiff, seine Struktur und die Räume an Bord und behandelt die Geschichte des Schiffes vom Stapellauf im Jahr 1869 bis zum jüngsten Projekt zur Erhaltung von 2006-2012 Cutty Sark . Die Touren beginnen mit einer Untersuchung der ursprünglichen Struktur von 1869 im Unteren Laderaum und dem Konservierungsprojekt zum Erhalt des Schiffes. Trotz eines Großbrandes im Jahr 2007 ist der Rumpf des Schiffes zu 90 % original, jedoch ist das Einbeulen durch das Feuer bis heute erkennbar. Unterer Laderaum @National Maritime Museum, Greenwich Das Schiff hat Dutzende von Häfen auf allen Kontinenten angelaufen, und im unteren Laderaum und auf dem Zwischendeck wären viele verschiedene Ladungen gestaut worden. Die Tour erkundet diese Frachträume und gibt einen Überblick über die 52 Jahre des Schiffes auf See, einschließlich der Zeit als portugiesisches Segelschiff namens Ferreira. Portugiesische Besatzung, als das Schiff den Namen Ferreira National Maritime Museum erhielt. Oben auf dem Hauptdeck führt Sie der Kurator durch die Wohnräume der Besatzung, von der gewöhnlichen Seemannskabine bis zum getäfelten Kapitänssalon. Informieren Sie sich über das tägliche Leben an Bord und die Segelbedingungen Cutty Sark s Crew begegnet wäre – von den Eisbergen des Südpolarmeeres über die gefährlichen Gewässer um Kap Hoorn bis hin zur Stille der Flaute am Äquator. Master's Saloon @National Maritime Museum, Greenwich Die Tour endet im Dock, einem permanenten Liegeplatz, der speziell für das Schiff gebaut wurde, als es 1954 nach Greenwich kam. Unter dem prächtigen Rumpf des Schiffes, das jetzt über 3 m über dem Dock gehoben wird, erzählt die Geschichte geht weiter bis Cutty Sark s Bewahrung im 20. Jahrhundert und wie sie das 21. Jahrhundert überleben wird. Jeden Monat finden Führungen statt. Besuchen Sie die Website, um an unserer nächsten Tour teilzunehmen!