Das Tagebuch von Dr. John Dee

Standort Nationales Schifffahrtsmuseum

02. Mai 2008

Der Artikel des Monats Mai ist gewidmet das Tagebuch von Dr. John Dee die in unserer seltenen Buchsammlung untergebracht ist.

Wie viele Schiffe sind in der königlichen Marine?

Dee war ein bedeutender Mathematiker, Astrologe und Antiquar im 16. Jahrhundert und diese Version seines Tagebuchs, die 1841 von der Camden Society veröffentlicht wurde, gibt einen faszinierenden Einblick in sein Leben. Alltägliche Ereignisse und lebensverändernde Umstände leben auf den Seiten Seite an Seite. Zu den Themen gehören Exploration und der Stein der Weisen.

Es listet auch seinen Bibliothekskatalog auf, den er selbst erstellt hat, bevor sein Haus von der Bevölkerung geplündert wurde.



Meerjungfrauen im Meer

Dies ist ein Muss für alle Dee-Enthusiasten und jeden Leser, der gerne in ein Tagebuch eintaucht.