Edward Montagu, erster Earl of Sandwich (1625-1672)

Interessante Ereignisse aus seinem Leben im Zeitraum 1660-1672.



02.08.2017

Montagus Tagebücher offenbarten eine subtile Fähigkeit und Vielseitigkeit des Charakters und in vielerlei Hinsicht war er seinem Cousin Samuel Pepys, dessen Mäzen Montagu war, sehr ähnlich. Er war vieles: ein fähiger Soldat, ein angesehener Admiral, ein Fellow der Royal Society und ein Botschafter und Diplomat. Er wurde sowohl von Cromwell als auch von Charles II hoch geschätzt und gemocht; und gelobt von Clarendon und Milton. Er lieferte Karl II. aus dem Exil nach England und kämpfte in den Holländischen Kriegen, wurde jedoch in der Schlacht von Solebay getötet, bevor er das Alter von fünfzig Jahren erreichen konnte.





Sein Kommando über die Naseby, 1660

Edward Montagu hatte das Kommando über die Naseby die 1660 Karl II. nach Dover transportierte Naseby wurde auserwählt, Karl II. nach der Wiederherstellung der Monarchie nach England zurückzubringen. Am 3. Mai 1660 erlebte Edward Barlow an Bord des Schiffes die Proklamation von Charles als König von England, als jedes Mitglied der Besatzung ein Pint Wein bekam, um die Gesundheit des Königs zu trinken.

JOD/4 Seite 43



Barlow bietet ein Aquarell der Küste von Kent, das HM-Schiffe mit einem der Schiffe darstellt, von denen angenommen wird, dass es sich um die Naseby vor der Küste in der Nähe von Dover Castle handelt. Ebenfalls abgebildet sind die Orte Margate, Sandwich und Deal. Es war in Dover, wo der König landete und zu seiner Krönung nach London reiste.

JOD/4 - Seite 45

Das Feuer von London

In einem Korrespondenzband von Edward Montagu befindet sich ein Brief von Henry Bennet, Earl of Arlington an Edward über den Großen Brand im Jahr 1666, der meines Wissens nicht an anderer Stelle in unserem Archiv dokumentiert ist (abgesehen von einem anderen Brief in demselben Volumen). Hier ein Auszug:



'Dieser Beitrag wird Eure Exzellenz die Erzählungen einer traurigen Katastrophe tragen, die als die Verbrennung eines großen Teils der Stadt widerfahren ist, die so viele Tage andauerte und mit solcher Gewalt für uns äußerst schrecklich und ablenkend war, nicht nur für die Sache selbst' aber die Folgen davon, aber Gott bedankte sich, dass es endlich aufhörte - wir können mit der Wahrheit auf wundersame Weise sagen, ohne von weiteren Umständen begleitet zu werden, die uns erschrecken könnten, so dass Gott bee dankte jetzt wieder bei uns ist, & alle außer den Verlierer so fröhlich, als ob uns nichts dergleichen widerfahren wäre.'

SAN/A/1 (162)

Tod von Edward während der Schlacht von Solebay, 28. Mai 1672, als Teil des Dritten Anglo-Niederländischen Krieges

John Narbrough schrieb einen Bericht über die Schlacht (JOD/3) und war zweiter Kapitän auf der Prinz , 100 Kanonen, die vom Herzog von York, James Stuart, als sein Flaggschiff für einen Teil der Schlacht eingesetzt wurde. Narbrough wurde Konteradmiral und kurz darauf zum Ritter geschlagen.



Sir Edward wird als einer der acht Kommandanten erwähnt, die in der Schlacht ums Leben kamen. Er war Kommandant des Blauen Geschwaders, im Königlicher James Dies war ein erstklassiges Linienschiff mit 102 Kanonen, das von Anthony Deane gebaut wurde und nur vier Monate im Einsatz war, da es verbrannt wurde und dann in der Schlacht sank. Sir Edward wurde von den Dolfijin und Groot Hollandia angegriffen, bevor er von niederländischen Feuerschiffen belästigt wurde. Der Kapitän des Schiffes, Richard Haddock, überlebte und schrieb einen Bericht über den Tod von Sir Edward, der in SAN/A/3 enthalten ist.

Ein interessanter Abschnitt des von Narbrough verfassten Berichts betrifft seine Gefühle gegenüber Prinz James Stuart, Duke of York:

„Ich bin absolut überzeugt, dass kein Prinz auf der ganzen Erde mit Seiner Hoheit in galanter Entschlossenheit im Kampf gegen seinen Feind und mit so großem Verhalten und Wissen in der Navigation verglichen werden kann, wie neuer jeder General vor ihm verstanden hat, hoo ist in diesen Meeren besser vertraut als viele.“ Meister, die jetzt in seiner Flotte sind, Er ist General, Souldier, Pilot, Master, Matrose, um zu sagen, er ist alles, was der Mensch sein kann Und am angenehmsten, wenn ihr großer Schrott um seine Ohren donnert …“



wie viel zeit hat ein tag

JOD/3

Besuchen Sie die Bibliothek und das Archiv von Caird

Mike Bevan, Archivar