Alles, was Sie über den Perseverance-Rover der NASA wissen müssen

Ein Standbild von der Landung des Perseverance-Rovers auf dem Mars, aufgenommen von oben

Der neue Rover der NASA ist bereit, auf dem Mars nach Leben zu suchen

Die neueste Mission der NASA zum Mars könnte der Schlüssel zur Entdeckung des Lebens auf dem Roten Planeten sein.

Mit modernsten Instrumenten und revolutionärer Technologie ist es an der Zeit, Perseverance, den Mars 2020 Rover, zu treffen.



Marserkundung - Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Erfahren Sie mehr über Missionen zum Mars und zum Perseverance Rover mit Astronomen des Royal Observatory Greenwich.

Abonnieren Sie für weitere tolle Astronomie-Videos

Was ist die Mars-2020-Mission der NASA?

Der neueste Roboter-Explorer, der im Rahmen der laufenden Mars-2020-Missionen der NASA auf dem Mars landet, ist ein Rover namens Ausdauer . Der Rover wurde entwickelt, um die Marsoberfläche zu erkunden und nach Anzeichen für vergangenes und gegenwärtiges Leben auf dem Planeten zu suchen, um zu den wissenschaftlichen Zielen des Mars Exploration Programme der NASA beizutragen.

Hatte Königin Elizabeth Kinder?

Der Rover wird während seiner zweijährigen Mission zahlreiche wissenschaftliche Missionen durchführen, darunter die Suche nach Lebenszeichen auf dem Mars.

Obwohl der Mars Curiosity Rover (der letzte Rover der NASA zum Roten Planeten) weiterhin in Betrieb ist und wichtige wissenschaftliche Daten zurücksendet, wird der Perseverance-Rover es der NASA ermöglichen, neue Gebiete des Planeten Mars zu erkunden und mit dem Testen von Technologien zu beginnen, um zukünftige menschliche Reisen zum Mars zu unterstützen .

Fakten zur NASA-Marsmission

Rover-Name: Ausdauer

Erscheinungsdatum: 30. Juli 2020

Landedatum: 18. Februar 2021

Landeplatz: Kratersee, Mars

Missionsdauer: Mindestens ein Marsjahr (ca. 687 Erdtage)

regieren maria gebiert

Wie lang ist ein Tag auf dem Mars?

Wann landete Perseverance auf dem Mars?

Beharrlichkeit landete erfolgreich auf der Oberfläche des Mars am 18. Februar 2021 um 20.55 Uhr GMT in Großbritannien (12.55 Uhr PT / 15.55 Uhr ET).

Die gesamte Landung wurde live über den YouTube-Kanal der NASA übertragen, und der Rover konnte später hochauflösendes Filmmaterial von den letzten Momenten seines Abstiegs zurücksenden.

Sehen Sie sich unten das Video der Landung von Perseverance auf dem Mars an, vom Auslösen des Fallschirms bis zum letzten 'Himmelkran'-unterstützten Aufsetzen.

Wo befindet sich Perseverance derzeit?

Sie können verfolgen, wo sich der Perseverance-Rover gerade befindet, indem Sie die interaktive Rover-Karte der NASA verwenden, die Live-Daten verwendet, um die Reise von Perseverance rund um den Jezero-Krater zu zeichnen.

Verfolgen Sie den Perseverance-Rover

Die Ausdauer ist im 45 km breiten Jezero-Krater gelandet.

Genau wie der Krater Gale, der Standort für den anderen aktuellen Rover Curiosity der NASA, ist Jezero der Standort eines vermuteten alten Sees und Flussdeltas. Da Wasser ein äußerst wichtiger Bestandteil der Existenz allen bekannten Lebens auf der Erde ist, ist es überall, wo es auf dem Mars gefunden werden kann – ob in der Neuzeit oder in der Antike – ein guter Ort, um nach Beweisen für das Leben auf dem Planeten zu suchen .

So wie Geologen hier auf der Erde Gesteinsproben von verschiedenen Orten in einer Region entnehmen würden, um sie zu untersuchen, wird Perseverance Proben mit einem ausgeklügelten 'Chemieset' entnehmen und analysieren, deren Ergebnisse an die Wissenschaftler hier auf der Erde zurückgesendet werden.

Erhalten Sie live Antworten auf die größten Fragen des Universums mit Astronomen des Royal Observatory. Nehmen Sie noch heute an einer virtuellen Planetariumsshow oder einer wissenschaftlichen Frage-und-Antwort-Runde teil Sehen Sie, was läuft

Wird der Perseverance-Rover der NASA Leben auf dem Mars finden?

Möglicherweise. Die Suche nach Leben auf dem Mars ist sicherlich ein zentrales Ziel der Mission Mars 2020.

Laut NASA geht die Mission den nächsten Schritt, indem sie nicht nur nach Anzeichen für bewohnbare Bedingungen auf dem Mars in der Antike sucht, sondern auch nach Anzeichen für vergangenes mikrobielles Leben selbst.

Alle vier wissenschaftlichen Ziele der Mission Mars 2020 beziehen sich auf die Suche nach Lebenszeichen auf dem Mars. Künftig könnte der Rover sogar ein Leben auf dem Mars ermöglichen: Eines seiner Instrumente soll Sauerstoff aus der Marsatmosphäre gewinnen.

wofür war henry viii bekannt?

Was wird der Perseverance-Rover tun?

Beharrlichkeit wird nach Anzeichen für vergangenes und gegenwärtiges Leben auf dem Mars suchen und neue Technologien testen, um zukünftige bemannte Missionen zum Mars zu unterstützen.

Es gibt vier Hauptziele für den neuen Mars-Rover:

  • Stellen Sie fest, ob es jemals Leben auf dem Mars gegeben hat: Der Rover wird in einem Bereich des Mars nach erhaltenen Lebenszeichen suchen, der in der Vergangenheit des Planeten für das Leben günstig gewesen sein könnte.
  • Charakterisieren Sie das Klima des Mars: Die Instrumente des Rovers werden die Klimabedingungen des vergangenen Mars untersuchen und nach alten Anzeichen dafür suchen, dass der Planet einst bewohnbar war, aufbauend auf den Forschungen des Rovers Curiosity.
  • Charakterisieren Sie die Geologie des Mars: Ein spezielles Bohrwerkzeug, das im Rover enthalten ist, ermöglicht es, Gesteinsproben zu sammeln, zu versiegeln und auf der Marsoberfläche zu lagern. Diese „zwischengespeicherten“ Proben könnten dann bei zukünftigen Missionen zum Mars abgerufen und zur Erde zurückgeschickt werden, wo die Proben viel detaillierter untersucht werden können.
  • Bereiten Sie sich auf die menschliche Erforschung des Mars vor: Der Rover enthält experimentelle Technologie, die versuchen wird, Sauerstoff aus der Marsatmosphäre zu gewinnen. Diese Fähigkeit könnte den Weg für zukünftige bemannte Missionen zum Mars ebnen.

Um diese wissenschaftlichen Ziele zu erreichen, wurde der Rover mit mehreren wissenschaftlichen Instrumenten ausgestattet, von denen jedes unterschiedliche Experimente durchführen oder neue Technologien testen kann.

Dazu gehören ein fortschrittlicher Ultraviolett-Scanner und eine Mikroskopkamera, bekannt als SHERLOC (Scannen bewohnbarer Umgebungen mit Raman und Lumineszenz für organische Stoffe und Chemikalien). Genau wie sein Detektiv-Namensgeber wird SHERLOC nach den kleinsten Hinweisen suchen, die helfen könnten, das Geheimnis des vergangenen Lebens auf dem Mars zu lösen. Es wird auch Proben von Astronauten-Raumanzugmaterial tragen, um zu testen, ob sie der rauen Umgebung des Mars standhalten.

Ein weiteres Experiment namens MOXIE (Mars Oxygen In-Situ Resource Utilization Experiment) wird sich bemühen, Sauerstoff aus Kohlendioxid in der Marsatmosphäre zu erzeugen. Wenn Sauerstoff aus der Atmosphäre gewonnen werden kann, könnte er in zukünftigen menschlichen Missionen verwendet werden, um Astronauten mit Sauerstoff zu versorgen und möglicherweise in anderen Technologien wie Transportsystemen auf dem Planeten verwendet werden.

Der Rover wird sogar einen kleinen autonomen Hubschrauber namens Ingenuity enthalten. Dies ist eine Technologiedemonstration, die bei Erfolg bei zukünftigen Missionen verwendet werden könnte, um Gebiete auf der Marsoberfläche auszukundschaften, die erforscht werden sollen.

Wie groß ist der Perseverance-Rover der NASA?

Der Perseverance-Rover der NASA hat mit 3 Metern Länge und 2,7 Metern Breite etwa die Größe eines Kleinwagens. Es hat eine ähnliche Größe wie der Curiosity Rover der NASA, obwohl er etwa 150 kg schwerer ist.

Perseverance Mars Rover Größe und Abmessungen

Länge: 3m

Breite: 2,7 m

Höhe: 2,2 m

Gewicht: 1050kg

Wie weit ist der Mars entfernt?

Sowohl der Mars als auch die Erde umkreisen unsere Sonne, wobei die Erde für eine Reise ein Erdjahr braucht, während der Mars etwas weniger als 2 braucht. Aus diesem Grund kann die Entfernung zum Mars groß sein nur 55 Millionen Kilometer wenn sie sich beide im gleichen Teil ihrer Umlaufbahnen befinden, oder bis zu 400 Millionen Kilometer wenn sie sich auf der gegenüberliegenden Seite der Sonne befinden. Im Durchschnitt ist es rund 225 Millionen Kilometer .

Bei der Planung von Marsmissionen wählen Wissenschaftler und Ingenieure einen bestimmten Zeitpunkt für den Start ihrer Raketen, damit die Reise zum Mars so einfach wie möglich ist - dies ist normalerweise der Fall, wenn sich Mars und Erde fast am nächsten beieinander befinden, teilweise weil es ist eine kürzere Reise, aber hauptsächlich, weil die Bewegung der Erde zu diesem Zeitpunkt ideal ist, um die Raumsonde etwa acht Monate später zum Mars zu schleudern. In Wirklichkeit ist der Weg, den die Raumsonde in dieser Zeit zurücklegt, viel länger als der Mindestabstand zwischen Mars und Erde, einfach weil die Reise im Weltraum selten in einer schnurgeraden Linie stattfindet, sondern sich in etwa wie die Umlaufbahnen der Planeten, die sie besuchen, biegt.

Der letzte 'Nahanflug' des Mars fand am 6. Oktober 2020 statt und hatte drei separate Starts von Marssonden, einschließlich Perseverance. Der nächste findet am 8. Dezember 2022 statt, und es wird erwartet, dass zu diesem Zeitpunkt mindestens eine Sonde gesendet wird.

wie ist elizabeth von york gestorben
Einkaufen Royal Observatory Greenwich beleuchtet Astronomie-Führer 2er-Set ab 18,00 £ Sonderpreis. Sparen Sie £1,98, wenn Sie zwei barrierefreie Astronomie-Titel aus den neuen Leitfäden der Royal Observatory Greenwich Illuminates-Reihe zusammen kaufen... Kaufe jetzt Einkaufen Nachthimmel-Untergrundkarte großes Poster 10,00 €£5.00 Haben Sie sich jemals vorgestellt, durch den Weltraum zu reisen oder eine kosmische Fahrt zu unternehmen? Jetzt können Sie mit unserem unterirdischen Kartenposter 'Nachthimmel' durch Nebel, Konstellationen, Planeten und andere Himmelsmerkmale navigieren... Kaufe jetzt Einkaufen Sky-Watcher Skyhawk-114 Teleskop £179.00 Das ideale Teleskop der Wahl für Anfänger bis fortgeschrittene Astronomen, die ihre Himmelsbeobachtungserfahrungen erweitern möchten... Kaufe jetzt