Das erste Victoria-Kreuz der Marine

Finden Sie heraus, wo und wann diese Tapferkeitsmedaille zum ersten Mal auf See verliehen wurde

Das erste Victoria-Kreuz der Marine

Das erste Victoria-Kreuz der Marine wurde Charles Lucas verliehen, als er als Mate auf der HMS . diente Hekla 1854 während des Krimkrieges.

Charles Davis Lucas wurde 1834 in Ulster geboren und trat 1848 in die Royal Navy ein und stieg 1885 in den Rang eines Konteradmirals auf der Liste im Ruhestand auf.

Englischer Kanal auf Französisch

Krim-Krieg

Bei Ausbruch des Krimkrieges mit Russland im Jahr 1854 wurde die britische Flotte unter Admiral Napier mit dem Befehl in die Ostsee entsandt, die Küstenfestungen zu bombardieren, darunter Bomarsund, das den Eingang zum Bottnischen Meerbusen bewachte. Kapitän W. H. Hall, segelte die Hekla , begleitet von zwei Raddampfern, durch den engen Kanal nach Bomarsund und begann, das Fort zu bombardieren, in dem sich die Russen versteckt hielten.



was ist das für ein heller stern am himmel

Seine mutige Tat

Während der Aktion landete eine scharfe Granate einer feindlichen Batterie auf dem Deck der Hekla , seine Zündschnur zischte immer noch – Charles Lucas lief mit dem, was als „große Kühle und Geistesgegenwart“ beschrieben wurde, nach vorne, hob die Granate auf und warf sie über Bord, wo sie beim Aufprall auf das Wasser explodierte. Dank Lucas' schneller Denkweise wurde niemand getötet oder ernsthaft verletzt.