Frei ich zu sein!

Begleiten Sie uns während des LGBTQ+ History Month für einen Abend und betrachten Sie die wichtigen Migrationsmomente in Großbritannien durch ein interaktives Quiz und Podiumsdiskussionen

Wie lange dauert es, Astronom zu werden?
Ticketverkauft
Typ Abends & Lates
Standort Online
Datum und Uhrzeiten 18. Februar 2021 | 18.30 Uhr
Preise Zahle was du kannst
Tickets buchen

Über die Veranstaltung

Wir werden uns wichtige historische Momente ansehen, in denen Menschen in Großbritannien Zuflucht gesucht haben, und einige der aktuellen Probleme untersuchen, mit denen Asylsuchende von LGBTQIA+ konfrontiert sind.

Diese Sitzung wird auch Jane Traies' bevorstehendes Buch 'Free to be Me' vorstellen, eine Sammlung von Flüchtlingsgeschichten der Lesbian Immigration Support Group (LISG). Gemeinsam geliefert von Laila El-Metoui und Jane Traies.



Diese Veranstaltung beinhaltet Live-Untertitelung. Kontaktieren Sie bitte learning@rmg.co.uk wenn Sie zusätzliche Zugriffsanforderungen haben.

Treffen Sie das Gremium

Laila El-Metoui ( @lelmeducation )

Ein in Großbritannien ansässiger Gleichstellungsanwalt mit 30 Jahren Erfahrung in der Weiterbildung und einem Lehrplanhintergrund in ESOL (Englisch für Sprecher anderer Sprachen). Sie plädiert für einen voreingenommenen, traumasensiblen und mitfühlenden Lehrplan.

Sie war maßgeblich am Aufbau der Londoner Niederlassung von NATECLA (National Association for Teaching English and other Community Languages ​​to Adults) sowie am Queering des ESOL-Curriculums in Großbritannien beteiligt. Sie ist die Gründerin von Educating OUT Racism and Pride in Education (vierteljährliche globale virtuelle Konferenzen) und Mitglied von DiversED. Sie gründete und leitet Proud London Councils, das Pan London Forum für LGBT + Mitarbeiternetzwerk in lokalen Behörden.

Gewinner des Stonewall Lesbian Role Model of the Year (2020). Sie wurde 2020 mit der Pride 365-Auszeichnung ausgezeichnet.

Ihre veröffentlichten Arbeiten umfassen Lehr- und Bildungsressourcen für Twilight People und Rainbow Pilgrims sowie das bevorstehende Haringey Vanguard Project.

Jane Traies ist Autorin, Forscherin und Geschichtenerzählerin, die mit Methoden der Oral History die Erfahrungen marginalisierter Frauen ans Licht bringt.

Ihr Buch Now You See Me ist eine Sammlung von Lebensgeschichten älterer Lesben. Jane und einige ihrer Interviewpartner aus diesem Buch traten in den Kurzfilmen Now You See Me (Esme Waldron, 2016) und Older Than What? (Steen Starr, 2017). Ihr nächstes Buch, A Horrible Time, fängt die Geschichten von zwei Frauen mit Lernschwierigkeiten ein, die einen Großteil ihres Erwachsenenlebens in einem Kloster verbracht haben.

Die Titelseite des Buches Free To Be Me von Jane Traies

Bei dieser Veranstaltung wird Jane über ihr neues Buch Free To Be Me (Tollington Press, erscheint im Frühjahr 2021) sprechen, das die Erfahrungen lesbischer und bisexueller Frauen zeigt, die in Großbritannien Asyl suchen.

Die KöniginBegleiten Sie uns den ganzen Februar über zu einer spektakulären Veranstaltungsreihe, die queere Geschichten, Kulturen und Gemeinschaften feiert. Mehr erfahren