Leben und Tod von Heinrich VIII

Entdecken Sie, wie ein Turnierunfall in Greenwich die spätere Fettleibigkeit und den Tod von König Heinrich VIII. auslöste

Wo lebte und starb König Heinrich VIII.?

Heinrich VIII. wurde 1491 in Greenwich geboren und starb im Alter von 55 Jahren in Whitehall. Aber Greenwich war nicht nur der Geburtsort des Königs: Finden Sie heraus, wie ein berüchtigter Turnierunfall hier zu einer Wunde führte, die ihn wegen der Rest seines Lebens.

Wo wurde Heinrich VIII. geboren?

Heinrich VIII. wurde am 28. Juni 1491 im Greenwich Palace geboren.



Sein Vater und der erste Tudor-König, Heinrich VII., hatten auf dem Gelände große Siedlungen gebaut und den gesamten Palast mit einer neuen Fassade aus rotem Backstein bedeckt. Es wurde ein beliebter Palast der Tudors, auch weil es in der Nähe der königlichen Werften an der Themse lag.

Beide Töchter von Henry, Mary und Elizabeth, wurden ebenfalls in Greenwich geboren. Es war auch der Ort für zwei von Heinrichs Ehen: mit seiner ersten Frau, Katharina von Aragon, und seiner vierten, Anna von Kleve. Erfahren Sie mehr über die Ehefrauen von Heinrich VIII.

Greenwich Palace war bis zum Bau des Palace of Whitehall in den 1530er Jahren die wichtigste Londoner Basis von Heinrich VIII.

Wo lebte Heinrich VIII.?

Heinrich VIII. lebte zu Lebzeiten in vielen Burgen und Schlössern. Dazu gehörten Hampton Court, der Tower of London und Windsor Castle.

Wann starb Heinrich VIII. und wie alt war er?

Heinrich VIII. starb am 28. Januar 1547 im Alter von 55 Jahren - ein Tod, den viele glauben, dass er durch seine Fettleibigkeit beschleunigt wurde.

Wie starb Heinrich VIII.?

Für einen Großteil des Lebens des Königs war Henry ein fitter Mann. Als junger Prinz war er sowohl kultiviert als auch äußerst sportlich.

Veröffentlichungsdatum von artemis 1

Er liebte Kampfsportarten und war ein begeisterter Turnierkämpfer, weshalb Greenwich zu seinem Lebensstil passte. 1515 bestückte er den Greenwich Park mit Rehen, die bis heute Teil des Geländes sind. Zu seiner Unterhaltung baute er Zwinger, Ställe, Tennisplätze und ein Cockpit. Er baute sogar zwei Türme für Scheinangriffe, die mit einer Galerie verbunden waren, in der die Greenwich-Rüstung aufbewahrt wurde.

1516 baute er in Greenwich einen Tiltyard-Turnierplatz. Sie können den Turm des Kipphofs im Bild unten sehen.

Blick vom One Tree Hill: die Königin

Blick auf Greenwich mit dem Turm von Henry VIII in der unteren rechten Ecke

Zwei Turniere hatten schwere Auswirkungen auf Henrys Gesundheit, einer davon ereignete sich bei einem berühmten Vorfall in Greenwich im Jahr 1536. Zu diesem Zeitpunkt war er in den Vierzigern. In eine Rüstung gekleidet kam Henry vom Pferd. Das ebenfalls gepanzerte Pferd fiel auf ihn. Henry wurde zwei Stunden bewusstlos geschlagen.

Der Legende nach führten die erlittenen Verletzungen, als der König aufwachte, zu einer dramatischen Persönlichkeitsveränderung, die zu seinem Ruf als Mobbing-Tyrannen führte. Dieser Vorfall markierte auch das Ende seines sportlichen Lebens - Henry trat nie wieder an Turnieren an.

Wo starb Heinrich VIII.?

Henry VIII starb im Whitehall Palace in London. Obwohl er eines natürlichen Todes starb, war sein Gesundheitszustand schlecht: Er war fettleibig geworden und die Beinwunde von seinem Turnierunfall hatte Geschwüre.

Wo liegt Heinrich VIII. begraben?

Die Leiche von Heinrich VIII. ruht in einem Gewölbe unter dem Quire in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor in der Nähe seiner dritten Frau Jane Seymour. Interessanterweise wurde der Sarkophag, der ursprünglich als Teil von Henrys letzter Ruhestätte gedacht war, schließlich für das Grab von Lord Nelson in der St. Paul's Cathedral verwendet.

Gemälde von Heinrich VIII. von Hans Holbein

Heinrich VIII. aus dem Atelier von Hans Holbein

Haus der Königin Ein Foto vom Äußeren der QueenPlanen Sie Ihren Besuch Top-Aktivitäten Einkaufen Symbole: Das Armada-Porträt £12.99 Dieser illustrierte Leitfaden gibt einen Überblick über den Kontext, die Entstehung und die Bedeutung des Porträts sowie eine Bewertung von Elizabeths Vermächtnis... Kaufe jetzt Einkaufen Royal Greenwich: Eine Geschichte in Königen und Königinnen von Pieter van der Merwe £20.00 Entdecken Sie die reiche königliche Geschichte der Gegend, in der Heinrich VIII. seinen ersten Turnierplatz baute, Elisabeth I. täglich im Park spazieren ging und wo Karl II. mit frühen königlichen Yachten gegen seinen Bruder antrat... Kaufe jetzt Einkaufen Der Souvenirführer für das Queen's House £6.00 Das vom Architekten Inigo Jones entworfene Queen's House ist eines der wichtigsten Gebäude der britischen Architekturgeschichte und das erste bewusst klassische Gebäude des Landes... Kaufe jetzt