So stärken Sie Kinder: Vermeidung von Geschlechterstereotypen in der Kindheit

Ein Kind malt mit seinem Erwachsenen

Das zweite in einer Reihe von 'How to'-Webinaren, in denen wir geladene Gäste zusammenbringen, um Ressourcen zu diskutieren, um Eltern und Betreuer bei Gesprächen mit ihren Kindern zu unterstützen

Kostenlose Veranstaltung
Standort Online
Datum und Uhrzeiten Mittwoch, 24. März 2021 | 19:00 - 20:00 Uhr
Preise Kostenlos
Tickets buchen

Das zweite in der Webinar-Reihe „How to“ für Eltern und Betreuer, die Unterstützung und Ressourcen für vielfältige Gespräche mit ihren Familien suchen.

In diesem Webinar werden wirsich darauf konzentrieren, Kinder zu stärken und zu diskutieren, wie geschlechtsspezifische Stereotype die Bestrebungen bei der Entwicklung von Kindern einschränken können. Wir werden untersuchen, wie Spielzeug, Bücher und Kleidung das Verständnis von Kindern beeinflussen können und wie herausfordernde Wahrnehmungen in diesen Formaten und in deren Geschichten wir erzählen, die Stärkung von Kindern unterstützen können.



Wir werden mit dabei sein Olivia Dickinson aus der Kampagne, Lass Spielzeug Spielzeug sein , und Jen Powell, eine in London lebende Performance-Künstlerin, die in den letzten 12 Jahren als ihr Drag-King-Alter-Ego Adam All aufgetreten ist.

Dieses Webinar bietet den Zuschauern auch die Möglichkeit, ihre eigenen Fragen an die Referenten zu senden. Stellen Sie also Ihre brennenden Fragen!

Olivia Dickinson

Olivia Dickinson arbeitet hauptsächlich als digitale Beraterin für Kindermedien. Als wichtiges Mitglied der Let Toys Be Toys-Kampagne seit 2014 hat sie Wissen und Expertise aufgebaut, um Geschlechterstereotypen in Kindheit und Bildung zu hinterfragen. Jetzt, wo die Schulen wieder da sind und sie ihren Sohn nicht mehr zu Hause unterrichtet, genießt sie es seit kurzem, einiges von diesem Wissen und Know-how in Blogs, Talks in Podcasts und auf Instagram zu teilen.

Kopfschuss von Olivia DickinsonLass Spielzeug Spielzeug sein

Let Toys Be Toys setzt sich seit 2012 dafür ein, Geschlechterstereotypen in der Kindheit zu hinterfragen. Die Kampagne fordert die Spielwaren- und Verlagsbranche auf, die Interessen von Kindern nicht mehr einzuschränken, indem sie einige Spielsachen und Bücher als nur für Mädchen und andere nur für Jungen geeignet bewirbt. Es hat die meisten großen britischen Spielwarenhändler davon überzeugt, Schilder mit „Mädchen“ und „Jungen“ in Geschäften und online aufzustellen, damit Kinder die Freiheit haben, frei von Geschlechterstereotypen zu wählen, was sie spielen möchten. Elf britische Kinderbuchverlage haben ebenfalls „Let Books Be Books“ zugestimmt.

Lassen Sie Spielzeug Spielzeug-Logo sein. Jeder Buchstabe steht auf einem KinderAdam All

Jen Powell ist eine in London lebende Performance-Künstlerin, die in den letzten 12 Jahren als ihr Drag-King-Alter-Ego Adam All aufgetreten ist und eine weit verbreitete Wiederbelebung der Kunstform in Großbritannien anführte. Jen ist auch eine nicht-binäre Person, die ihre Plattform nutzt, um offen über ihre Reise zur Selbstfindung zu sprechen und sich 2018 dem Panel der umstrittenen Channel 4 Live-„Debatte“ Genderquake angeschlossen hat. Jens Arbeit konzentriert sich auf die Dekonstruktion der starren und restriktiven Kräfte der Gesellschaft Stereotypisierung für alle Geschlechter und das Aufdecken, dass eine frauenfeindliche Einstellung zu Sex und Macht für niemanden langfristig Vorteile bringt.

Adam All, ein Drag King, spricht in einem leuchtend orangefarbenen Anzug und einer Brille zu einer Menge.

Nützliche Info

Wie nehme ich an einem Webinar teil?

1. Buchen Sie Ihr Ticket über den obigen Link

2. Sie erhalten eine E-Mail mit der Bestätigung Ihres Tickets

3. Am Tag des Webinars erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zoom-Link

4. Wenn es Zeit für das Webinar ist, klicken Sie auf den Link in Ihrer E-Mail. Dadurch gelangen Sie zu Ihrer ausgewählten Veranstaltung, die über eine Anwendung namens . gehostet wird Zoomen .

5. Da es sich um ein Webinar handelt, wird Ihr Mikrofon automatisch stummgeschaltet und Ihre Kamera ausgeschaltet.

wie viele stunden hat ein tag auf jupiter
Wie nehme ich am Webinar teil?

1. Da es sich um ein Webinar handelt, werden Ihre Kamera und Ihr Mikrofon automatisch ausgeschaltet.

2. Mit der Q&A-Funktion am unteren Bildschirmrand können Sie dem Panel Fragen stellen.

3. Sie können technischen Support anfordern, indem Sie die Chat-Funktion am unteren Bildschirmrand verwenden.

4. Das Webinar wird ständig überwacht. Jedes als unangemessen erachtete Verhalten führt dazu, dass Teilnehmer aus der Sitzung entfernt und gegebenenfalls den zuständigen Behörden gemeldet werden.

Informationen für Webinare

1. Online-Sitzungen finden über Zoom statt. Diese Anwendung ist nicht mit dem Museum verbunden. Wir haben Mitarbeiter, die jede Sitzung überwachen und Teilnehmer ausschließen, die sich unangemessen verhalten. Wir empfehlen Ihnen, sich zu Ihrer eigenen Information und Sicherheit die Zeit zu nehmen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Zooms-Website zu lesen.

2. Tickets sind erforderlich und können über den obigen Link verwendet werden. Pro Gerät ist ein Ticket erforderlich.

3. Wenn Sie irgendwelche Probleme haben, senden Sie bitte eine E-Mail learning@rmg.co.uk