Wie weit ist der Mond entfernt?

Wie groß ist die Entfernung zwischen Erde und Mond? Die Antwort ist nicht so einfach wie du denkst...

Der Mond ist das bekannteste Objekt am Nachthimmel und hat einen enormen Einfluss auf das Leben hier auf der Erde. Aber wie groß ist die genaue Entfernung zwischen Erde und Mond? Und warum ist diese Frage nicht so einfach, wie sie klingt? Die Astronomin Affelia Wibisono des Royal Observatory erklärt alles...

Wie weit ist der Mond von der Erde entfernt?

Die Durchschnitt Abstand zwischen Erde und Mond ist 384 400 km (238 855 Meilen) .



Wie weit ist das in Lichtsekunden?

Licht reist mit 300.000 Kilometern pro Sekunde, es dauert also etwa 1,3 Sekunden, bis das Licht vom Mond zurück zur Erde gelangt. Mit anderen Worten, der Mond ist 1,3 Lichtsekunden von der Erde entfernt .

OM-3928-1_Großer Mond, kleine Werwolf Kirsty Paton.jpgSehen Sie Bilder des Mondes bei der Insight Investment Astronomy Photographer of the Year Ausstellung Mehr erfahren

Was ist ein Lichtjahr?

Die elliptische Umlaufbahn des Mondes

Keine Umlaufbahn ist perfekt kreisförmig. Einige sind sich sehr nahe, aber sie haben alle zumindest eine leicht elliptische Form. Astronomen können messen, wie nahe eine Umlaufbahn einem perfekten Kreis ist, indem sie ihre „Exzentrizität“ berechnen.

Dies wird durch eine Zahl zwischen 0 und 1 ausgedrückt. Je näher die Exzentrizität bei 0 liegt, desto näher ist die Umlaufbahn einem Kreis. Tatsächlich kann man sich einen Kreis als eine besondere Art von Ellipse mit einer Exzentrizität von 0 vorstellen.

peter die große außenpolitik

Die Umlaufbahn der Venus ist die am wenigsten exzentrische aller Planeten in unserem Sonnensystem und mit einem Wert von 0,007 einem Kreis am nächsten. Merkur ist mit einem Wert von 0,2 am exzentrischsten.

Die Die Exzentrizität der Mondbahn beträgt 0,05 . Außerdem befindet sich die Erde auch nicht im Zentrum der Mondbahn. Es befindet sich in einem der Brennpunkte der elliptischen Umlaufbahn des Mondes, ist also näher an einem Rand der Umlaufbahn als am anderen.

Apogäum, Perigäum und durchschnittliche Entfernung – die Entfernung zum Mond erklärt

Astronomen neigen dazu, von drei verschiedenen Zahlen zu sprechen, wenn sie über die Entfernung zwischen Erde und Mond sprechen.

Bei seiner am weitesten von der Erde entfernt ist der Mond etwa 405 696 km (252 088 Meilen) weg und Astronomen sagen, dass der Mond bei . ist Höhepunkt („Apo“ bedeutet „weg“).

Auf der anderen Seite, wenn der Mond um Perigäum („peri“ bedeutet „in der Nähe“), der Mond steht auf seinem Nächste Annäherung an die Erde . Die Entfernung zwischen ihnen beträgt nur 363 104 km (225 623 Meilen).

Diese beiden Zahlen unterscheiden sich um 42 592 km (26 465 Meilen) - mehr als dreimal so groß wie der Durchmesser der Erde! Die durchschnittliche Entfernung zwischen Erde und Mond beträgt 384 400 km (238 855 Meilen). .

Die elliptische Umlaufbahn des Mondes mit den Abständen im Apogäum und Perigäum

Die elliptische Umlaufbahn des Mondes mit den Abständen im Apogäum und Perigäum. Beachten Sie, dass sich die Erde nicht ganz im Zentrum der Umlaufbahn befindet und dass die Exzentrizität der Umlaufbahn hier übertrieben wurde! Bildnachweis: NASA/Luc Viator/Affelia Wibisono.

Der Supermond und Mikromond

Aber beeinflussen uns die beiden Entfernungen in irgendeiner Weise? Nicht wirklich. Der Vollmond sieht etwas größer aus, wenn er während des Perigäums (manchmal als Supermond bezeichnet) auftritt, und etwas kleiner im Apogäum (ein Mikromond). Der Unterschied ist jedoch mit bloßem Auge nicht leicht zu erkennen und ein fotografischer Vergleich nebeneinander ist die einzige Möglichkeit, ihn wirklich zu sehen.

Erfahre mehr über Supermonde

wie weit bin ich vom mond entfernt
Vergleich zwischen einem Mikromond und einem Supermond

Vergleich zwischen einem Mikromond und einem Supermond. Supermoons erscheinen 14% größer und 30% heller als ein Mikromond. Bildnachweis: Marcoaliaslama.

Wie beeinflusst der Mond die Gezeiten?

Unsere Gezeiten werden durch die Anziehungskraft des Mondes und der Sonne und der Erdrotation verursacht . Bei Vollmond oder Neumond ist die Flut am höchsten und die Ebbe am niedrigsten, da sich die Anziehungskraft unseres natürlichen Satelliten und Sterns addiert. Diese Gezeiten werden Spring Tide genannt, da die Gezeiten aus- und wieder zurückspringen, haben sie nichts mit der Frühlingssaison zu tun. Im Perigäum ist die Anziehungskraft des Mondes etwas stärker als üblich und der Unterschied zwischen Ebbe und Flut wäre größer – aber nur um etwa 5 cm! Wenn sich der Mond im Apogäum befindet, ist der Unterschied zwischen Ebbe und Flut nur etwa 5 cm kleiner als gewöhnlich.

Gezeitendiagramm

Die größten Gezeiten treten auf, wenn Sonne, Mond und Erde sich ausrichten, weil sich die Anziehungskraft von Sonne und Mond kombiniert. Nipptiden sind kleiner und treten auf, wenn Sonne und Mond senkrecht zueinander stehen. Bildnachweis: NASA/Luc Viator/HalloweenNight/Affelia Wibisono.

Wie weit ist der Mond von der Sonne entfernt?

Da der Mond die Erde umkreist und die Erde die Sonne umkreist, haben Mond und Erde den gleichen durchschnittlichen Abstand von der Sonne. Im Durchschnitt, Erde und Mond sind etwa 150 Millionen Kilometer (oder 93 Millionen Meilen) von der Sonne entfernt!

Diese Entfernung ist so groß, dass Licht acht Minuten braucht, um uns zu erreichen (denken Sie daran, dass sich Licht mit 300.000 Kilometern pro Sekunde fortbewegt). Das heißt, wenn die Sonne jetzt aufhören würde zu scheinen, würden wir es erst in acht Minuten wissen.

Wie lange dauert es von der Erde zum Mond zu gelangen?

Im Durchschnitt würde es dauern 3 Tage , aber es hängt davon ab, wie schnell Sie unterwegs sind und welche Route Sie genau nehmen. Es hängt auch davon ab, was Sie tun möchten – wenn Sie am Mond vorbeifahren, müssen Sie nicht langsamer werden, um in seine Umlaufbahn zu gelangen, wodurch die Zeit, die Sie benötigen, um dorthin zu gelangen, minimiert wird.

8 Stunden und 35 Minuten

Den Rekord für die kürzeste Reisezeit zum Mond hält derzeit die Neue Horizonte Raumschiff mit einer Zeit von 8 Stunden und 35 Minuten.

1 Tag 10 Stunden

Die erste Raumsonde, die versuchte, den Mond zu erreichen, war die Mond 1 im Jahr 1959. Leider wurde es nicht langsamer, um seine Mission abzuschließen, aber es erreichte die Nähe des Mondes innerhalb von 34 Stunden (1 Tag 10 Stunden).

Erde Mond Entfernung km

13,5 Monate

SMART 1 , eine Raumsonde der Europäischen Weltraumorganisation, die von einem Ionentriebwerk angetrieben wird, wurde 2003 gestartet. Sie war sehr kraftstoffsparend, brauchte aber 13,5 Monate, um ihre Reise abzuschließen!

Wie lange haben die Apollo-Missionen gebraucht, um den Mond zu erreichen?

Die bemannte Raumfahrt dauert normalerweise länger als die von Robotern. Im Durchschnitt dauerten die neun bemannten Missionen zum Mond (einschließlich Apollo 8, Apollo 10, Apollo 13 und die sechs, die auf der Oberfläche landeten) etwas mehr als 78 Stunden (3 Tage 6 Stunden), um in die Mondumlaufbahn zu gelangen. Am schnellsten war Apollo 8, der 2 Tage, 21 Stunden und 8 Minuten benötigte, während Apollo 17 mit 3 Tagen, 14 Stunden und 41 Minuten am längsten dauerte (die Zeiten beinhalten die Zeit, die er in der Erdumlaufbahn verbracht hat).

Wie lange würde es dauern, zum Mond zu fahren?

Wenn Sie mit einer Geschwindigkeit von 40 Meilen pro Stunde fahren würden, würde es ungefähr 5.791,375 Stunden dauern, um zum Mond zu gelangen. Dies hängt jedoch davon ab, ob sich der Mond im Apogäum oder Perigäum befindet – und was für ein Raketenauto Sie natürlich haben.

Wie lange braucht der Mond, um die Erde zu umkreisen?

Die Der Mondphasenzyklus dauert 29,5 Tage , und ist direkt mit der Umlaufbahn des Mondes um die Erde verbunden. Dies ist jedoch nicht, wie lange es dauert, bis eine Umlaufbahn abgeschlossen ist. Stattdessen der Mond braucht 27,3 Tage, um die Erde einmal zu umrunden .

Dieser Unterschied kommt von der Art und Weise, wie Sie die Bewegungen von Objekten im Raum messen. Da es keine wirklich festen Punkte im Raum gibt, an denen gemessen werden kann, sind Sie gezwungen, Objekte zu verwenden, von denen angenommen wird, dass sie sich nicht innerhalb einer angemessenen Unsicherheit bewegen.

Sehr weit entfernte Sterne und Galaxien bewegen sich zwar technisch gesehen alle in Bewegung, bewegen sich aber auf menschlichen Zeitskalen nicht merklich am Himmel. Sie können daher als feststehend betrachtet werden.

Wenn Sie messen, wie der Mond im Vergleich zu diesen fernen Sternen umläuft, erhalten Sie 27,3 Tage, die wahre Umlaufzeit des Mondes. Die Mondphasen hängen jedoch davon ab, wie Mond, Erde und Sonne platziert sind. Während der Mond die Erde umkreist, hat sich die Erde in ihrer Umlaufbahn um die Sonne weiterbewegt. Tatsächlich braucht der Mond ein paar zusätzliche Tage, um aufzuholen und zu demselben Punkt im Raum relativ zur Sonne zurückzukehren. Daher der 29,5-tägige Mondphasenzyklus.

Wie lang ist ein Tag auf dem Mond?

Sie haben vielleicht bemerkt, dass der Vollmond immer ungefähr gleich aussieht. Bei Vollmond sieht man immer das gleiche Muster von Kratern, Hügeln, Tälern und Mare (Meeren). Wenn Sie sich eine beliebige Mondphase ansehen, werden immer die gleichen Merkmale angezeigt, obwohl nicht alle Merkmale aufleuchten.

Dies liegt daran, dass sich der Mond mit der gleichen Geschwindigkeit dreht, wie er um die Erde kreist, mit Ausnahme einiger kleinerer Wobbles (bekannt als Libration), die ein wenig mehr vom Mond sichtbar machen. Das bedeutet, dass wir von der Erde aus immer nur die nahe Seite des Mondes sehen und niemals die andere Seite. Dies wird manchmal als die dunkle Seite des Mondes bezeichnet – nicht weil es tatsächlich dunkel ist, sondern weil es mysteriös und unbekannt war, bis die Menschen es erforschten.

Das Ergebnis ist ein sehr langsam rotierender Mond: 29,5 Tage dauert es von Mittag bis Mittag auf dem Mond. Das Tageslicht dauert etwa zwei Wochen und die Nachtzeit weitere zwei Wochen. Das, zusammen mit dem Fehlen einer Atmosphäre auf dem Mond, bedeutet, dass die Temperatur von über 100 ° C tagsüber auf etwa -150 ° C nachts stark schwankt.

Entfernt sich der Mond von der Erde?

Astronomen haben herausgefunden, dass sich der Mond derzeit jedes Jahr um 3,8 cm von der Erde entfernt!

wie weit ist die sonne in kilometer entfernt

Astronauten der Missionen Apollo 11, 14 und 15 und die beiden Rover der Sowjetunion, Lunochod 1 und Lunochod 2 , hinterließ insgesamt fünf Spiegel auf der Mondoberfläche. Astronomen auf der Erde können Laserstrahlen von diesen Spiegeln reflektieren und die Zeit bis zur Rückkehr des Lasers aufzeichnen. Wir wissen, wie schnell sich der Laserstrahl bewegt (die Lichtgeschwindigkeit), sodass wir die Entfernung, die der Laserstrahl zurückgelegt hat, leicht berechnen können. Der Erde-Mond-Abstand wäre dann die Hälfte dieses Wertes.

Der Retroreflektorspiegel von Neil Armstrong und Edwin ‚Buzz‘ Aldrin

Der Retroreflektorspiegel von Neil Armstrong und Edwin ' Summen' Aldrin im Rahmen des Lunar Laser Ranging Experiment . Kredit : NASA .

Dies würde bedeuten, dass in ferner Zukunft insgesamtSonnenfinsternissewürde der Vergangenheit angehören, da der Mond kleiner erscheint: seine Scheibe wird daher nicht groß genug sein, um die Sonne vollständig zu verdecken. Der Theorie nach wird es in etwa 50 Milliarden Jahren aufhören, sich von der Erde zurückzuziehen. Die Sonne wäre jedoch schon lange vorher in die nächste Lebensphase eingetreten. Wenn er sich in etwa 5 Milliarden Jahren zu einem Roten Riesenstern ausdehnt, wird er den Mond zurück zur Erde drücken, wodurch er aufgrund starker Gezeitenkräfte zerfällt.

Dieser Artikel wurde von einem Astronomen des Royal Observatory in Greenwich verfasst

01.06.2018: Affelia Wibisono

Ein Vater und ein Sohn spielen auf der Prime Meridian Line außerhalb des historischen Flamsteed House Gebäudes des Royal ObservatoryKönigliches Observatorium Planen Sie Ihren Besuch Top-Aktivitäten Einkaufen 2022 Guide to The Night Sky von Storm Dunlop und Wil Tirion £6.99 Geschrieben und illustriert von den Astronomieexperten Storm Dunlop und Wil Tirion und genehmigt von den Astronomen des Royal Observatory Greenwich... Kaufe jetzt Einkaufen Royal Observatory Greenwich beleuchtet Astronomie-Führer 2er-Set ab 18,00 £ Sonderpreis. Sparen Sie £1,98, wenn Sie zwei barrierefreie Astronomie-Titel aus den neuen Leitfäden der Royal Observatory Greenwich Illuminates-Reihe zusammen kaufen... Kaufe jetzt Einkaufen Sky-Watcher Skyhawk-114 Teleskop £179.00 Das ideale Teleskop der Wahl für Anfänger bis fortgeschrittene Astronomen, die ihre Himmelsbeobachtungserfahrungen erweitern möchten... Kaufe jetzt