So sehen und fotografieren Sie den Super Pink Moon

OM-43936-1_Misty Winter Moon Rob Mogford.jpg

In diesem April wird der bisher größte Vollmond des Jahres zu sehen sein – also gehen Sie nach draußen und machen Sie die perfekte Aufnahme!

19. April 2021

Ein Super Pink Moon wird diesen April aufgehen. Es soll der bisher größte und hellste Vollmond des Jahres werden – hier erfahren Sie, wie und wann Sie ihn sehen können.



Super Pink Moon Fotos

Hast du ein Foto vom rosa Supermoon gemacht? Teile deine besten Aufnahmen mit uns!So teilen Sie Ihre Fotos

Klicken Sie hier, um Ihr Foto hochzuladen und zu teilen , oder markiere uns auf Instagram oder Twitter mit dem Hashtag #MeinSupermoon . Wir wählen die besten Fotos für die Online-Präsentation aus.

Wann kann ich den Super Pink Moon sehen?

Im Vereinigten Königreich, Vollmond im April wird in der Nacht vom 26. auf den 27. April aufgehen. Es wird technisch am vollsten sein bei 4.31 Uhr BST, aber solange Sie nach Einbruch der Dunkelheit unterwegs sind, können Sie den Vollmond in seiner ganzen Pracht genießen.

Überprüfen Sie den Vollmondkalender

So fotografierst du den Mond

Die Grundlagen von den Mond fotografieren sind gleich, egal ob Sie ein Telefon, eine Kompaktkamera oder eine Spiegelreflexkamera verwenden.

Wählen Sie einen Standort, der mehrere Stunden lang eine ungehinderte Sicht auf den Mond ermöglicht, und versuchen Sie, sich abseits von Gebäuden und anderen Lichtquellen aufzustellen.

Wenn Sie nur auf den Mond fokussieren möchten, benötigen Sie ein Teleobjektiv oder ein Teleskop. Diese sind nicht erforderlich, wenn Sie eher ein Landschaftsfoto erstellen möchten, aber denken Sie daran, dass Sie für die beste Aufnahme vorausplanen müssen, wenn Sie bestimmte Sehenswürdigkeiten oder Merkmale aufnehmen möchten.

Finden Sie heraus, wann der Mond auf- und untergeht, finden Sie heraus, wo am Himmel Sie ihn haben möchten, und wählen Sie den perfekten Ort aus, um alles zusammen einzufangen.

Sie können sich auch die diesjährigen Moon-Fotos in der engeren Auswahl ansehen von Insight Investment Astronomie-Fotograf des Jahres für Inspiration.

Tipps zur Mondfotografie

Bild Kopie von PS-92919-7_Self-portrait under the Milky Way Evan McKay.jpg

Warum heißt es Super Pink Moon?

Eingängiger Name, nicht wahr? Um es zu verstehen, müssen wir es aufschlüsseln.

Zuerst der 'rosafarbene' Teil: Im Laufe der Zeit haben verschiedene Kulturen nachgegeben andere Namen für Vollmonde über den Mondkalender. Viele der Spitznamen des Mondes, die heute im Volksmund verwendet werden, stammen aus den Kulturen der amerikanischen Ureinwohner.

Der Vollmond im April war in der Kultur der nordamerikanischen Ureinwohner traditionell als 'Pink Moon' bekannt, benannt nach einer in der Region üblichen frühen Wildblumenart.

welcher Planet bei Betrachtung durch ein Teleskop

Der 'Super'-Teil sagt uns inzwischen, dass dieser Vollmond ist weil es ein 'Supermond' ist , wenn der Mond bis zu 14 Prozent größer und 30 Prozent heller erscheint.

Deshalb wird der Vollmond in diesem April als Super Pink Moon bezeichnet: Er ist sowohl ein Pink Moon und zum Supermond.

Foto Mathew Browne

Warum ist ein Supermond heller als ein normaler Vollmond?

Der Abstand zwischen Mond und Erde variiert im Laufe des Monats.

Astronomen nennen den Moment, in dem der Mond der Erde am nächsten ist, den ' Mondperigäum ' . Wenn das Mondperigäum mit einem Vollmond zusammenfällt, erhalten Sie einen 'Supermond'.

Wird der Super Pink Moon tatsächlich pink sein?

Nein, leider nicht: Das Rosa im Namen bezieht sich auf die Blütenfarbe, nach der der Aprilvollmond traditionell benannt wurde.

Nationales SchifffahrtsmuseumBesuchen Sie Insight Investment Astronomy Photographer of the Year und sehen Sie unglaubliche Fotos des Nachthimmels Jetzt besuchen Die Gewinner ansehen

Hauptbild: Misty Winter Moon Rob Mogford, Insight Investment Astronomy Photographer of the Year 2020