James Knight-Nordwestpassage-Expedition 1715-19

Erfahre mehr über die mysteriöse Zerstörung von Knights Schiff

James Knight-Nordwestpassage-Expedition 1715-19

1715 begab sich James Knight als erster Mensch seit über 80 Jahren auf die Suche nach der Nordwestpassage, doch seine Bemühungen endeten in einer Tragödie.

Auf der Suche nach „gelbem Mut“

Knight war ein Händler, der für die Hudson's Bay Company arbeitete, eine Handelsgesellschaft, die entlang der Küsten von James Bay und Hudson Bay Posten errichtet hatte. Das Unternehmen selbst hatte wenig Interesse an riskanten Unternehmungen wie der Suche nach der Nordwestpassage und war nicht daran interessiert, Entdecker in seine Gewässer zu locken.



in welchen monaten ist der frühling in den usa

Knight unterhielt Handelsbeziehungen mit kanadischen Indianern und war überzeugt, dass Geschichten über einen Fluss, in dem Klumpen von „gelbem Mett“ gefunden werden könnten, und ein „Meer“ im Westen Möglichkeiten zum Auffinden von Gold und einen Seeweg zum Pazifik bescheinigten. Viele haben spekuliert, dass die Indianer sich auf das bezogen, was heute als Coppermine River und Great Slave Lake bekannt ist.

Ein bleibendes Geheimnis

Der in England geborene Knight kam, obwohl er über siebzig war, nach London und rüstete zwei Schiffe aus – die Entdeckung und der Albany . Die Expedition startete von Gravesend, kehrte jedoch nie zurück. Wir wissen, dass die beiden Schiffe von Knight bis Marble Island westlich der Hudson Bay gelangten und dort überwinterten, aber aus irgendeinem Grund konnten sie im Frühjahr nicht mehr segeln. Es wird vermutet, dass sie in den Untiefen Schiffbruch erlitten und gesunken sind.

Die Überreste der Rittersiedlung auf Marble Island wurden 1768 vom Entdecker Samuel Hearne entdeckt. 1991-92 wurden die Wracks von Entdeckung und Albany wurden von Tauchern am Grund der Hudson Bay gefunden.

Knights Verschwinden bleibt eines der bleibenden Geheimnisse der Arktis. Mit Marble Island in Sichtweite des Festlandes, warum erreichte die Crew das Ufer nicht so einfach?

Skorbut, Konsum und Kannibalismus – nur einige der Risiken bei der Suche nach einer Nordwestpassage. #DeathInTheIce

wie viele monate sind 52 tage

ZWISCHEN SIE DIES

Lesen Sie mehr über die nächste Suche nach der Nordwestpassage

Weitere Informationen zur Erkundung der Nordwestpassage