Luke Foxe Nord-West-Passage-Expedition 1631

1631 machten sich zwei rivalisierende britische Expeditionen auf die Suche nach der Passage



Luke Foxe Nord-West-Passage-Expedition 1631

Der Entdecker Luke Foxe leitete 1631 eine Expedition zur Suche nach der Nordwestpassage. Er machte sich gleichzeitig mit dem rivalisierenden Entdecker Thomas James auf den Weg.

Fünfzehn Jahre nach der letzten englischen Reise auf der Suche nach der Nordwestpassage – dem Seeweg durch die Arktis, der den Atlantik mit dem Pazifischen Ozean verbindet und Handelsrouten zwischen Europa und Asien eröffnen sollte – machten sich zwei rivalisierende Expeditionen auf den Weg. Luke Foxe und Thomas James leiteten die Expeditionen. Foxe hatte langjährige Ambitionen, in die Arktis zu gelangen, nachdem er 1606 für eine Expedition abgelehnt worden war, und hatte eine Gruppe Londoner Kaufleute überredet, seine Suche zu finanzieren.





Beide Männer verließen England im Mai 1631 an Bord von 70-Tonnen-Schiffen mit 20-Mann-Besatzungen und 18 Monaten Vorräten. Foxe bereiste fast die gesamte Westküste der Hudson Bay im Nordosten Kanadas, fand jedoch keinen Eingang zur Nordwestpassage. In Port Nelson fand er Beweise für die Expedition des früheren Entdeckers Thomas Button von 1612 bis 1613, die dort überwintert hatte. Zufällig traf er auch auf die rivalisierende Expedition von Thomas James und die beiden speisten zusammen an Bord von James' Schiff Henrietta Maria .

Foxe-Kanal und Foxe-Becken

Foxe segelte dann nach Norden durch den heutigen Foxe Channel (zwischen Southampton und Baffin Islands) in das heutige Foxe Basin. Die Expedition machte Gezeitenbeobachtungen und kam zu dem Schluss, dass die Flut durch den Foxe-Kanal von Südosten kam und nicht von Westen, wie frühere Parteien berichtet hatten, wodurch die Hoffnungen gedämpft wurden, dass die Nordwestpassage eine Route durch das Foxe-Becken nehmen könnte. Aufgrund des sich verschlechternden Gesundheitszustands seiner Crew entschied sich Foxe, nicht in der Arktis zu überwintern und kehrte nach England zurück, wo er im Oktober ohne Verlust an Menschenleben ankam.



Finden Sie heraus, wie die Expedition von Thomas James im Vergleich zur Expedition von Luke Foxe ist

Lesen Sie eine Einführung in die Erkundung der Nordwestpassage