Marathon-Blog #2

Standort Cutty Sark

24. Februar 2015

'Die Nashörner um ihr Geld kämpfen' Von Colin Gifford Mein erstes Treffen mit Cutty Sark war bei Meile 6 des London-Marathons 1996. Es ist eines dieser Wahrzeichen, die Sie im Fernsehen gesehen haben, und wenn Sie im Rahmen des Rennens daran vorbeilaufen, spüren Sie plötzlich Ihre ganz persönliche Verbundenheit mit dem Schiff. Seitdem ist viel (ähem) Wasser unter der Brücke und ich lebe jetzt mit meiner Familie in Greenwich. Wir sind Mitglieder des Royal Museums Greenwich und haben zugesehen, wie das Schiff restauriert wurde, im Regen gestanden, als die Königin es wieder öffnete (naja, meine Frau und meine Kinder sowieso) und waren an Bord für alles, vom Singen von Seemannsliedern bis zum Bauen Barometer seit der Wiedereröffnung. Wenn Sie in Greenwich leben, sind Ihre Gefühle für das Schiff stark - eine Bindung, die durch die Tatsache, dass meine Firma Blast Design seit kurzem arbeitet, noch stärker wird Cutty Sark Besuchern bekannt zu machen. Es bleibt also nur noch, den Marathon für das alte Mädchen zu laufen. Frühmorgens an Cutty Sark vorbeilaufen Ehrlich gesagt hatte ich mich nicht auf das Training gefreut. Meine Erinnerungen an vor 19 Jahren bestehen darin, in den kältesten und dunkelsten Nächten des Jahres an gemütlich aussehenden Pubs voller fröhlicher, warmer Menschen vorbeizulaufen, die sich amüsieren! Aber ich habe mich selbst überrascht. Ich genieße es wirklich, um 6 Uhr morgens aufzustehen und zu rennen. Vielleicht liegt es daran, dass ich weiß, dass ich heutzutage nicht mehr in diesen Pubs wäre, wenn ich nicht kandidieren würde! Das Leben in Greenwich hilft auch, da es tolle Abfahrten in alle Richtungen gibt, entweder rund um Blackheath oder Greenwich Park oder flussabwärts an der O2 vorbei in Richtung Themse-Barriere. Ich habe auch festgestellt, dass ich von meinem Studio in Angel über den Kanal, den Flussweg und den Fußtunnel den ganzen Weg zurück nach Greenwich laufen kann, ohne eine einzige Straße zu betreten! Das ist eines der guten Dinge beim Laufen, man lernt wirklich zu schätzen, wo man ist - man hat Zeit, alles in sich aufzunehmen. An einem sonnigen Sonntagmorgen über die Tower Bridge zu laufen, lohnt sich irgendwie. Medaille Greenwich 10 km Lauf Die Dinge laufen also gut. Ich habe ein paar Aufbaurennen geplant und letztes Wochenende die Greenwich 10k in 46 Minuten absolviert (Bild). Aber ich hatte Angst. Nur zwei Tage nachdem ich herausgefunden habe, dass ich einen Platz zum Laufen habe Cutty Sark Ich bekam Phantomschmerzen im Knöchel. Innerhalb eines Tages war es so schlimm, dass ich richtig hinkte und mir selbst eine Sehnenentzündung (danke Google) diagnostiziert hatte, was mich aus dem Marathon hätte werfen sollen. Lange Distanzen zu laufen macht seltsame Dinge für Sie und meine Paranoia führte mich zu einem Physiotherapeuten, wo ich sicher war, dass er mich als DNS (Did Not Start) bestätigen würde. Erstaunlicherweise, nachdem ich seinen Anweisungen für alternative Glasuren und Ibuprofen-Gel gefolgt war, konnte ich in zwei Tagen wieder laufen. Zurück im Rennen! Jetzt hat sich bei uns zu Hause das Gespräch auf 'Was soll ich für das Rennen anziehen' gedreht? Ich bin ein bisschen altmodisch (und werde von Tag zu Tag älter), also würde ich auf mich allein gestellt die leichteste und bequemste Ausrüstung tragen, die ich finden kann, etwas, das mit den anderen 35.000 harmoniert. Meine Frau Martina hat jedoch andere Pläne. Pläne, die den Bau eines maßstabsgetreuen Modells von Cutty Sark mich umschnallen und umschnallen. Mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es wasserdicht ist, sodass mich die Zuschauer beim Laufen weiter belasten können, indem sie ihre Beiträge in Form ihres Kleingeldes einwerfen. Sie sagt 'das werden die Nashörner zeigen...' Hilfe! Bitte besuchen Sie rmg.co.uk/cuttysark/marathon und helfen Sie Colin und den anderen Läufern, Geld zu sammeln für Cutty Sark !