Vortrag der Mitglieder: 'Samuel Pepys and the Strange Wrecking of the Gloucester'

Ölgemälde der auf Grund gelaufenen HMS Gloucester

Erfahren Sie mehr über das umstrittenste und bedeutendste Schiffswrack des 17. Jahrhunderts.



Typ Mitgliederveranstaltungen
Standort National Maritime Museum → Erdgeschoss → Hörsaal
Datum und Uhrzeiten Donnerstag, 14. Oktober | 18.30-20 Uhr
Preise Kostenlos | Nur für Mitglieder
Buchen Sie persönlich Tritt heute bei

Begleiten Sie den maritimen Historiker Nigel Pickford bei der Erforschung des Untergangs der Gloucester 1682,das umstrittenstes und bedeutendstes Schiffswrack des 17. Jahrhunderts.Viele beschuldigt James, Duke of York, der zukünftige James II, für die Katastrophe, aber es war der Pilot der im Marshalsea landete.

In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über das ganze Drama und die tragischen Folgen eines Schiffbruchs, der Restoration Britain erschütterte, und warum Samuel Pepys, obwohl er eingeladen wurde, an diesem Tag zu segeln, nicht auf der unglücklichen Reise war. Pepys beschuldigtschon fast jeder für die Katastrophe; jedoch hatte er etwas umständlich auch Fragen zu beantworten...





Die Tragödie ist Thema von Pickfords neuestem Buch Samuel Pepys und die seltsame Zerstörung der Gloucester .An den Vortrag schließt sich eine Signierstunde an.

Möchten Sie von zu Hause aus sehen?

Wenn Sie es nicht nach Greenwich schaffen, übertragen wir die Veranstaltung per Livestream.



Für Livestream buchen

Noch kein Mitglied?

Melden Sie sich noch heute an und profitieren Sie von zahlreichen exklusiven Vorteilen und Veranstaltungen, darunter unbegrenzter freier Eintritt zum Cutty Sark , das Royal Observatory, zeigt im Peter Harrison Planetarium und Sonderausstellungen im National Maritime Museum.

Mit einer Mitgliedschaft schon ab 50 €, worauf warten Sie noch? Die Mitgliedschaft ist Ihre Zeit zum Erkunden!