Vorschlag von Herrn Kipling

Standort National Maritime Museum → Erster Stock → Caird Library & Archive

14.09.2016

In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Rudyard Kipling zum 80. Mal. Heute bekannt als Dichter, Kurzgeschichten- und Romanautor, war er auch an der Gründung des National Maritime Museum beteiligt und wählte sogar den Namen des Museums.

Kiplings Vorschlag, der während eines Besuchs bei Lord Stanhope gemacht wurde, war „Maritime Museum“. Sir Geoffrey Callender, der erste Direktor des Museums, schrieb, Kipling habe die Ansicht geäußert, dass das Museum an eine Reihe maritimer Bemühungen erinnern sollte, nicht nur an die Royal Navy, sondern auch an „die großen Entdecker“, „die Kartenmacher“. die Romanze der großen Linienschiffe' und 'die Hausarbeit der Fischer, die in Frieden und Krieg ihre Netze ausziehen'.



Im Jahr 1927 war ein öffentlicher Aufruf zur Entwicklung eines 'nationalen Marine- und Schifffahrtsmuseums' gestartet worden, aber innerhalb eines Jahres auf Kiplings Vorschlag beschlossen die Kuratoren des Museums im Oktober 1929 die Verwendung des Namens 'Nationales Schifffahrtsmuseum'. eine Namensänderung, die 1931 von der Admiralität genehmigt wurde.

Exlibris von Rudyard Kipling

Kipling starb, bevor das Museum eröffnet wurde, aber nach seinem Tod schenkte seine Witwe Caroline dem Museum einige Bücher ihres verstorbenen Mannes. Die Bücher, die sich hauptsächlich mit maritimen Themen befassen, enthalten das unverwechselbare Exlibris von Kipling, das von seinem Vater John Lockwood Kipling entworfen wurde.

Das Exlibris trägt den Namen von Rudyard Kipling und erinnert an seine Heimat Indien. Es zeigt einen Elefanten mit drei Reitern, von denen einer ein Buch liest, während er eine Pfeife raucht. Sie können Bücher mit Rudyard Kiplings Exlibris in der Sammlung der Caird Library and Archive finden, indem Sie eine allgemeine Suche im Bibliothekskatalog nach „Kipling Exlibris“ durchführen.

Hier erfahren Sie, wie Sie sich für ein kostenloses Leseticket für den Bibliotheksbesuch anmelden

Stawell Heard, Bibliothekar

Neumond Februar 2019

Durchsuchen Sie den Katalog der Caird-Bibliothek