Museumstorten - Inspiration aus der Sammlung

12. Juni 2015



Zusätzlich zu ihrer Arbeit für unser Fotostudio hat Emily ein weiteres erstaunliches Talent ins Museum gebracht. Sie hat unsere Kollektion neu erstellt - in Kuchenform! Seit einem Jahr backe und dekoriere ich Kuchen, die von den Sammlungen des Museums inspiriert sind. Es begann mit einem Nelson-Kuchen und ist seitdem mit der Ermutigung meiner Kollegen gewachsen. Was machen Sie für einen der Kuratoren der Galerie Nelson, Navy, Nation? Ein Schokoladenkuchen dekoriert wie Nelsons Trafalgar-Mantel , selbstverständlich. Nach einer Tour durch Nelson, Navy, Nation von James Davey, konnte ich nicht anders, als mich von dem Artikel inspirieren zu lassen und fand einen Weg, ihn essbar zu machen. Der vom Trafalgar Coat inspirierte Kuchen zum Feiern 322. Geburtstag von John Harrison und der kürzlichen Wiedereröffnung der Time & Longitude-Galerie am Royal Observatory Greenwich Anfang dieses Jahres wurde ich herausgefordert, Harrisons vierte Seewache zu machen. H4 . Der Prozess des Handzeichnens der Uhrdetails Zu diesem Zeitpunkt hatte ich fast ein Jahr lang Kuchen gebacken und war so selbstbewusst genug geworden, alle Uhrdetails freihändig mit essbarer Tinte auf das Zuckerguss zu zeichnen. Obwohl ich mir jetzt geschworen habe, nie wieder eine Kuchenuhr zu machen! Der fertige Kuchen Um Richard Dunns kommende Veröffentlichung Navigational Instruments zu feiern, habe ich einen Kompasskuchen gebacken. Das Museum verfügt über eine der besten Kompasssammlungen der Welt, daher war es schwierig, eine für einen Kuchen auszuwählen. Richard hat das ausführlich empfohlen Altazimut-Kompass . Der Altazimut-Kompasskuchen Die Kompassrose wurde aus Schichten sorgfältig geschnittener Glasur hergestellt. Der Kompass hatte auch eine speziell dafür angefertigte Arbeitsnadel, die Richard vor dem Verzehr von Kuchen gründlich getestet hat. Dem Drang widerstehen, in die Torte einzutauchen Nicht nur die Kollektion inspiriert die Torten, sondern auch die Mitarbeiter, mit denen ich zusammenarbeite. Ich habe einen Schiffskuchen gebacken, der mit einer bunt zusammengewürfelten Crew von Museumsmitarbeitern dekoriert war, die manche Leute wiedererkennen. Die Schiffstorte und ihre Besatzungsmitglieder des Museums wurden auch als Kuchendekoration für die Geburtstagstorte der Kuratorin Katy Barrett Anfang dieses Jahres verwendet. Tortendekorationen von Kuratoren Die Kollektion hat auch Torten inspiriert; Wir haben den Trafalgar Day letztes Jahr mit einem Nelson's Uniform Pie gefeiert. Es war überraschend einfacher und weniger stressig, den Kuchen zuzubereiten als den Kuchen. Nelson's Trafalgar Coat Pie Die Kuchen sind inspiriert von meiner Liebe zur Kollektion und meiner Freude daran, meine Kreationen mit meinen Kollegen zu teilen, die mein Backen weiterhin fördern. Im nächsten Jahr wird es hoffentlich einen Queen's House-Kuchen, einen Stubb's-Kuchen und einen Blendfarben-Kuchen geben, also haltet die Augen offen. Um über die neuesten Nachrichten aus dem Fotostudio auf dem Laufenden zu bleiben und mehr Kuchen zu sehen, folgen Sie unserem Twitter-Feed @RMGPhotoStudio .