Nachthimmel-Highlights - August 2017

Das Beste, was Sie am Nachthimmel dieses Monats selbst sehen können

Kann ich zum Mond gehen?

Das Flamsteed House am Royal Observatory ist bis zum 31. März 2022 wegen grundlegender Renovierungsarbeiten geschlossen und einige Galerieräume stehen nicht zur Verfügung. Der Rest des historischen Observatoriums bleibt geöffnet und Besucher erhalten während dieser Zeit 50 % Ermäßigung auf den Eintritt. Auch Planetariumsshows finden wie gewohnt statt.

Standort Königliches Observatorium

31. Juli 2017



Entdecken Sie, was Sie diesen August am Nachthimmel sehen können.

Halten Sie in diesem Monat Ausschau nach Meteoren im jährlichen Meteorschauer der Perseiden.

(Die angegebenen Details gelten für London und können für andere Teile des Vereinigten Königreichs abweichen.)

2. August - The zunehmender gewölbter Mond wird am Apogäum sein. Dies bedeutet, dass sich der Mond an dem Punkt seiner Umlaufbahn befindet, der am weitesten von der Erde entfernt ist. In diesem Monat werden Mond und Erde ungefähr 405.025 km voneinander entfernt sein – das ist ungefähr das 10,1-fache des Erdumfangs am Äquator!

7. August – The Vollmond wird an diesem Abend stattfinden und obwohl viele Leute annehmen, dass dies die beste Zeit ist, um den Mond zu sehen, ist er zu dieser Zeit oft blendend hell und die Kraterwände werfen nur wenige Schatten, sodass Details auf dem Mond schwer zu erkennen sind.

12.–13. August – Einer der besten jährlichen Meteorschauer – die Perseiden , wird in der Nacht vom 12. auf den frühen Morgen des 13. August seinen Höhepunkt erreichen. Mit einer Rate von etwa 100 Meteoren pro Stunde sollten Sie selbst im Licht der abnehmender gewölbter Mond . Die Perseiden (verursacht durch den Kometen 109/P Swift-Tuttle) sind zu dieser Jahreszeit sichtbar, da hier die Erdbahn und die Trümmerbahn des Kometen Swift-Tuttle zusammenfallen. Dieser Schutt wird auch als Meteorstrom bezeichnet.

21. August - Es gibt ein totale Sonnenfinsternis an diesem Tag, der leider nur aus wenigen Bundesstaaten der USA zu sehen sein wird. Es wurde The Great American Eclipse genannt und die Totalität dauert 2 Minuten und 40 Sekunden. Wenn Sie Lust haben, nach Amerika zu fliegen, um es zu sehen, haben Sie leider kein Glück - Hotels wurden in den letzten anderthalb Jahren von Himmelsbeobachtern gebucht!

21. August – Am frühen Morgen, vor Sonnenaufgang, können Sie nach Und nackt und Pollux . Pollux ist der hellste Stern im Sternbild Zwillinge und ist der sonnennächste Riesenstern – knapp 34 Lichtjahre entfernt. Venus wird sich 7,3o südlich von Pollux am Osthimmel befinden, und diese Objekte werden für längere Zeit eng beieinander sein.

25. August - The Mond wird 7o nördlich von . sein Spica am 25. und Jupiter wird auch in der Nähe sein. Sie befinden sich sehr nahe am westlichen Horizont und sind nach Sonnenuntergang nur für kurze Zeit sichtbar. Spica ist eigentlich ein Doppelsternsystem. Die Sterne sind jedoch so nah beieinander, dass sie nicht einmal Teleskope voneinander trennen können. Stattdessen wurde das System durch die Dopplerverschiebung in den Absorptionsspektren der Sterne nachgewiesen; Wenn sich ein Stern von uns wegbewegt, wird sein Licht rotverschoben und wenn er sich auf uns zubewegt, wird das Licht blauverschoben.

chinesisches neujahr beginnt

29. August – Schauen Sie kurz nach Sonnenuntergang zum südöstlichen Himmel, um den Stern zu entdecken Antares unter dem letztes Viertel Mond . Antares ist auch Teil eines Doppelsternsystems. Der mit bloßem Auge sichtbare ist der rote Überriese Antares A und der kleinere (aber heißere) blaugrüne Stern ist als Antares B bekannt. Antares B ist zehnmal massereicher als unsere eigene Sonne, kann aber nur mit einem Teleskop beobachtet werden . Schauen Sie in der gleichen Nacht nach Saturn auch - es erscheint östlich (oder links) des Mond .

Schau hoch! Podcast

Bereiten Sie sich auf die Sternenbeobachtung vor

Beim Betrachten lichtschwacher Objekte wie Sterne, Nebel, Milchstraße und andere Galaxien ist es wichtig, dass sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnen – damit Sie Nachtsicht erreichen. Geben Sie Ihren Augen 15 Minuten Zeit, um im Dunkeln empfindlich zu werden, und denken Sie daran, beim Sternengucken nicht auf Ihr Mobiltelefon oder ein anderes helles Gerät zu schauen. Wenn Sie eine Star-App auf Ihrem Telefon verwenden, schalten Sie den roten Nachtsichtmodus ein.

Benötigen Sie ein Teleskop zur Sternenbeobachtung oder ein anständiges Fernglas? Sehen Sie sich unser Angebot an hochwertiger Beobachtungsausrüstung an, die von Astronomen des Royal Observatory empfohlen wird:

Sehen Sie sich unser Angebot an Beobachtungsgeräten an

Venusuhr tagsüber

Betrachten Sie die Venus tagsüber durch unser Großes Äquatorialteleskop und erfahren Sie jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag bis zum 24. August mehr über diesen wunderschönen Planeten und seinen Platz in unserem sich entwickelnden Verständnis der Skala des Universums.

Begleiten Sie uns zur Daytime Venus Watch

Teile deine Astronomiebilder

Vergiss nicht, deine Bilder vom Nachthimmel mit uns auf Twitter zu teilen @ROGAstronomen oder über Facebook

geplünderte spanische Schiffe für England

Sehen Sie mehr vom Nachthimmel

Kommen Sie mit auf eine fantastische Tour durch den Nachthimmel dieses Monats in unserer Sky Tonight Live-Planetariumsshow

Sehen Sie sich die Planetariumsshow Sky Tonight an

Zentrales Bild: Flash Point Brad Goldpaint