Partielle Mondfinsternis, 25. April

Standort Königliches Observatorium

24. April 2013



Am Donnerstagabend gibt es ein Halbschatten- und auch partielle Mondfinsternis von Großbritannien aus sichtbar. Eine Halbschatten-Mondfinsternis tritt auf, wenn der Mond nur durch den äußeren, schwächeren Teil des Erdschattens oder „Halbschatten“ wandert. Dies geschieht, wenn sich die Erde zwischen Sonne und Mond bewegt, aber die drei keine perfekt gerade Linie bilden. Der Halbschatten verursacht nur eine leichte Verdunkelung der Mondoberfläche, wobei der Mond noch etwas direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, sodass diese Art von Sonnenfinsternis leicht zu übersehen ist. Während der partiellen Phase der Sonnenfinsternis wandert ein Teil des Mondes durch den vollen „Umbral“-Schatten der Erde. Allerdings wird bei dieser Gelegenheit nur ein sehr kleiner Teil des Mondes bei maximaler Sonnenfinsternis vom Kernschatten bedeckt, obwohl die gesamte Nordhälfte des Mondes vom Halbschatten verdunkelt wird. Die Halbschattenphase der Sonnenfinsternis sollte um etwa 19.03 Uhr MESZ beginnen, obwohl sie in Großbritannien erst nach etwa 20.00 Uhr sichtbar sein wird, da der Mond zuvor unter dem Horizont steht. Grob gesagt ist der Mondaufgang am frühesten im Osten des Vereinigten Königreichs, am spätesten im Westen (um 20.11 Uhr in London und 20.44 Uhr in Glasgow am 25. April). Die partielle Phase der Sonnenfinsternis beginnt um 20.54 Uhr MESZ mit der größten Sonnenfinsternis um 21.07 Uhr, wenn der Mond dem Zentrum des Vollschattens der Erde am nächsten ist. Der Mond befindet sich immer noch in der Nähe des Horizonts, daher benötigen Sie eine klare Sicht nach Osten, um ihn zu sehen. Die partielle Sonnenfinsternis endet um 21.21 Uhr nach nur 27 Minuten und ist damit die zweitkürzeste partielle Mondfinsternis des Jahrhunderts. Die Halbschattenphase endet um 23.11 Uhr und schließt damit die ganze Veranstaltung ab. 2013 wird es drei Mondfinsternisse geben. Allerdings sind nur zwei von Großbritannien aus sichtbar, die andere findet vom 18.-19. Oktober 2013 statt. Leider müssen wir bis März 2015 auf die nächste Sonnenfinsternis warten, die von aus zu sehen ist diese Ufer.