Ramadan 2009

Standort Königliches Observatorium

18. August 2009



Datum (2009) Zeitpunkte der ersten Sichtung und des Untergangs der Mondsichel*
London Manchester Leeds Glasgow
21. August Halbmond nicht sichtbar Halbmond nicht sichtbar Halbmond nicht sichtbar Halbmond nicht sichtbar
22. August Halbmond leicht sichtbar um 20:18 Uhr.
Sets um 20:30 Uhr
Halbmond leicht sichtbar um 20:28 Uhr.
Sets um 20:36
Halbmond leicht sichtbar um 20:26 Uhr.
Sets um 20:33
Halbmond leicht sichtbar um 20:39 Uhr.
Sets um 20:42
20. September Mondsichel nur mit Fernglas sichtbar, ca. 19:06 Uhr.
Sets um 19:09
Die Mondsichel kann mit einem Fernglas gegen 19:12 Uhr sichtbar sein.
Sets um 19:11
Mondsichel nur mit Fernglas sichtbar, ca. 19:09 Uhr.
Sets um 19:07
Halbmond nicht sichtbar.
21. September Halbmond leicht sichtbar um 19:14 Uhr.
Sets um 19:30 Uhr
Halbmond leicht sichtbar um 19:19 Uhr.
Sets um 19:30 Uhr
Die Mondsichel ist um 19:15 Uhr gut sichtbar.
Sets um 19:26
Halbmond leicht sichtbar um 19:22 Uhr.
Sets um 19:27

*Zeiten sind BST nicht GMT und entspricht möglicherweise nicht genau der offiziellen (religiösen) Sichtung der Mondsichel.

Informationen zur Sichtbarkeit des Mondes von überall auf der Welt erhalten Sie vom HM Nautical Almanac Office Websurfen Einrichtung:





  • akzeptiere die Nutzungsbedingungen (Websurf-Homepage)
  • Wählen Sie den Link 'Mond-Viz'
  • wähle oder suche nach einem Ort
  • Wählen Sie einen Zeitraum aus
  • Die Sichtbarkeitsinformationen (Zeit) befinden sich in der Spalte 'BEST TIME'; Die Monduntergangszeit steht in der Spalte 'Monduntergang'. (NB hinzufügen +1 Stunde für BST.)
Andere Websites mit Informationen zur Sichtbarkeit des Mondes: