Shackletons Suche nach dem Südpol

Finden Sie heraus, warum Shackleton nur 97 Meilen davon entfernt war, den Südpol zu entdecken

Südpolerkundung: Sir Ernest Shackleton

1907 unternahm Ernest Shackleton an Bord seines Schiffes eine Expedition zum Südpol Nimrod . Er war fast erfolgreich und fiel nur 97 Meilen zurück.

Sir Ernest Shackleton hatte seinen ersten Vorgeschmack auf die Polarforschung, als er 1901 mit Robert Falcon Scott in die Antarktis reiste. Obwohl er aus gesundheitlichen Gründen von der Reise nach Hause geschickt wurde, schwor Shackleton, in die Antarktis zurückzukehren und sich als Polarforscher.



Position des Mars im Sonnensystem

Shackletons erste Soloexpedition

Am 7. August 1907, mit Unterstützung verschiedener Sponsoren, darunter der Schiffsbauer von Clydebank, William Beardmore, später Lord Invernairn, Shackletons Schiff Nimrod segeln in die Antarktis. Nimrod war ein altes arktisches Schiff in schlechtem Zustand. An Bord befand sich eine gemischte Crew aus Wissenschaftlern, Matrosen, Zivilisten und sogar einem zahlenden Gast. Für den Transport auf dem Eis wurden Ponys, Hunde und ein Auto mitgenommen.

Das Basislager wurde am Cape Royds im McMurdo Sound errichtet. Dies erwies sich als umstritten, da Scott „territoriale Rechte“ für dieses Gebiet beansprucht hatte und Shackleton zugestimmt hatte, dort nicht zu landen. Am Bord Nimrod, waren Australier, die während der Reise nach Süden rekrutiert wurden, darunter die Geologen Professor Edgeworth David (der in Wales geboren war) und Douglas Mawson. Im Jahr 1908 führte David die Gruppe an, die den aktiven Vulkan auf Ross Island, Mount Erebus, bestieg. Er leitete auch das Team, das 1909 den magnetischen Südpol erreichte.

97 Meilen vom Pol entfernt

Das Hauptaugenmerk dieser Expedition lag jedoch auf Shackletons Reise zum Pol. In Begleitung von Frank Wild, Eric Marshall und Jameson Boyd Adams machte er sich am 29. Oktober 1908 auf den Weg. Ponys wurden anfangs zum Ziehen der Schlitten verwendet, aber sie alle starben, nachdem sie unter den Bedingungen unter dem Gefrierpunkt schwer gelitten hatten.

wie alt war elizabeth 1 als sie königin wurde?

Die Männer erreichten im Dezember 1909 das hohe Polarplateau und beanspruchten es für König Edward VII. Am 9. Januar beschloss Shackleton, zu verhungern, umzukehren. Er hatte 88°23' Süd erreicht, nur 97 Meilen vom Pol entfernt. Die Entscheidung rettete ihnen das Leben, aber die dreimonatige Reise zurück zur Basis war erschütternd.

Bei seiner Rückkehr nach Großbritannien wurde Shackleton als Nationalheld gefeiert und zum Ritter geschlagen.

Finde mehr heraus:

Lesen Sie mehr über Ernest Shackleton

Erfahren Sie mehr über das Rennen von Robert Falcon Scott und Roald Amundsen zum Südpol