Daten des Sonnensystems

Daten des Sonnensystems

Praktische Tabellen von Bahnen, Masse, Rotationsperioden und Neigungen für die Planeten und ihre Monde im Sonnensystem.

Die Bahnen der Planeten

Name

Sternzeit



Perihel (AU)

Aphelion (AU)

Neigung (Grad)

Quecksilber

87,97 Tage

0,31

0,47

7,0

Venus

224,70d

0,72

0,73

3,4

Erde

365,26 Tage

0,98

1.02

0.0

März

686,98d

1.38

1,67

1,8

Jupiter

11,86 Jahre

4,95

5.45

1.3

Saturn

29.46 Jahre

9.01

10.07

2.5

Uranus

84.01 Jahre

18.28

20.09

0.8

Neptun

164.79 Jahre

29,80

30.32

1,8

Die siderische Periode ist die Zeit, die der Planet braucht, um relativ zu den Sternen an denselben Ort in seiner Umlaufbahn zurückzukehren.

A. m. Bedeutung

Perihel und Aphelion sind die nächsten und größten Entfernungen des Planeten von der Sonne, gemessen in Astronomischen Einheiten (AE). 1 AE wird durch die durchschnittliche Entfernung von der Erde zur Sonne definiert.

Die Globen der Planeten

Name

Äquatorialer Durchmesser (km)

Abplattung

Masse (Erde=1)

Rotationsperiode

Neigung (Grad)

Quecksilber

4878

0.0

0,06

58,65d

7

Venus

12.100

0.0

0,82

243d

177

Erde

12.756

0,0034

1.00

23.934h

23

März

6794

0,005

0,11

24.623h

25

Jupiter

142.800

0,065

317.89

9.842h

3

Saturn

120.000

0.108

95,17

10.233h

27

Uranus

52.400

0,03

14.56

16-28h

98

Neptun

48.400

0,02

17.24

18-20h

30

Pluto

2445

0.0

0,002

6.39d

118?

Abplattheit ist ein Maß dafür, wie die Gestalt des Planeten von einer Kugel abweicht.

Die Rotationsperiode für jeden Planeten ist die Periode relativ zu den Sternen. Dies unterscheidet sich geringfügig von der Periode relativ zur Sonne, die wir für die Erde den Tag nennen.

Bei zwei der Planeten, Venus und Uranus, ist die Neigung der Rotationsachse groß und die Planeten (und die Satelliten von Uranus) rotieren in umgekehrter Richtung zu ihrer Umlaufbahn. Ansonsten rotieren und bewegen sich alle Planeten, ihre Satelliten (und die Sonne) mit dem gleichen Drehsinn um die Sonne.

Satelliten

Planet

Satellit

Mittlere Distanz (103 km)

Mittlere Periode (Tage)

Durchmesser (km)

Erde

Mond

384

27.322

3.476

März

ich

Phobos

9,38

0,319

28, 22, 18

yl

Wir sagen

23.46

1.262

16, 12, 10

Jupiter

XVI

Metis

127,96

0,295

40

XV

Arastea

128,98

0,298

24, 20, 16

V

Amalthea

181.3

0,498

270, 170, 150

XIV

Theben

221,9

0,675

110,90

ich

das

421.6

1.769

3,652

yl

Europa

670.9

3.551

3.138

III

Ganymed

1.070

7.155

5.262

NS

Kallisto

1.880

16.689

4.800

XIII

Das Blei

11.094

238.7

10

WIR

Himalia

11.480

250,6

180

x

Lysithia

11.720

259.2

zwanzig

KOMMST DU

Elara

11.737

259.7

80

XII

Ananke

21.200

631

zwanzig

XI

Carme

22.600

692

30

VIII

Pasiphae

23.500

735

40

IX

Sinope

23.700

758

30

Saturn

XV

Atlas

137,67

0,602

38, 26

XVI

Prometheus

139.35

0,613

140, 100, 74

XVII

Pandora

141.70

0,629

110, 84, 66

x

Janus

151.47

0,695

220, 190, 160

XI

Epimetheus

151.42

0,694

140, 114, 100

ich

Mime

185.54

0,942

392

yl

Enceladus

238.04

1.370

500

III

Tethys

294.67

1.888

1.060

XIII

Telesto

294.67

1.888

24, 22

XIV

Calypso

294.67

1.888

30, 24, 16

NS

Dion

377.42

2.737

welchen vorteil haben weltraumteleskope

1.120

XII

Helene

377.42

2.737

36,

V

Rhea

527.04

4.518

1.530

WIR

Titan

1.221,86

15.495

5.150

KOMMST DU

Hyperion

1.481,1

21.277

350, 234, 200

VIII

Iapetus

3561.3

79.331

1.460

IX

Pheobe

12.954

550,4

220

Uranus

WIR

Cordelia

49,8

0,335

fünfzehn

KOMMST DU

Ophelia

53.8

0,376

zwanzig

VIII

Weiß

59,1

0,433

fünfzig

IX

Cressida

61,75

0,463

70

x

Desdemona

62,7

0,475

fünfzig

XI

Julia

64,35

0,493

70

XII

Portia

66.09

0,513

90

XIII

Rosalind

69,92

0,558

fünfzig

XIV

Belinda

75,3

0,622

fünfzig

XV

wann begann die viktorianische Ära

Puck

86.01

0.762

170

V

Miranda

129.4

1.414

480

ich

Ariel

191.0

2.520

1.170

yl

Umbriel

266.3

4.144

1.190

III

Titania

435,9

8.706

1.560

NS

Oberon

583.5

13.463

1.550

Neptun

III

Najade

48,2

0,30

fünfzig

NS

Thalassa

50,0

0,31

90

V

Despina

52,5

0,33

140

WIR

Galatea

62,0

0,43

160

KOMMST DU

Larisa

73,6

0,55

200

VIII

Proteus

117,6

1,12

420

ich

Triton

354.8

5.877

3.500

yl

Nereide

5.510

360,21

400

Pluto

ich

Charon

19,7

6.387

Anmerkungen

  • Abgesehen von den folgenden Punkten liegen die Orbitalebenen aller Satelliten innerhalb von 5 Grad von der ihrer primären.
  • Der Mond steht zwischen 18-28 Grad.
  • Jupiter XIII,VI,X und VII stehen bei etwa 28 Grad. XII, XI, VIII und IX haben etwa 150 Grad.
  • Saturn VIII steht bei 15 Grad und IX bei 175.
  • Uranus I ist bei 159 Grad und II bei 28.
  • Pluto I hat 99 Grad.
  • Die Ringe des Saturns haben Durchmesser von 134000km bis 480000km. Die Ringe um die anderen Planeten sind von der Erde aus nicht sichtbar.
  • Wenn mehrere Werte für den Durchmesser angegeben sind, deutet dies darauf hin, dass der Satellit deutlich nicht kugelförmig ist. Die Zahlen repräsentieren Durchmesser entlang senkrechter Achsen.

Die angegebenen Perioden sind siderische Rotationsperioden um den Planeten. Die mittleren Entfernungen werden in Tausend Kilometern angegeben.

Das Royal Observatory ist täglich ab 10 Uhr geöffnet

Tickets buchen