Überlebende Jütland, Hubert Edward Dannreuther und der Verlust der HMS Invincible.

Bei einer Besatzung von 1.031 überlebten nur 6



27. Mai 2016

Anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht um Jütland am 31. Mai 2016 sucht Bibliotheksassistent Mark Benson in unserem Archiv nach der Geschichte eines glücklichen Überlebenden der HMS Invincible.





HMS Invincible in Spithead, 1909Eine der vielen Geschichten aus der Schlacht um Jütland, die in den Sammlungen der Bibliothek und des Archivs von Caird zu finden sind, ist die von Hubert Edward Dannreuther, der den Verlust von . überlebte HMS unbesiegbar . Ihr Verlust zusammen mit anderen Schlachtkreuzern Unermüdlich und Königin Maria mehr als 3.000 der britischen Opfer. Foto, das den Bug und das Heck der HMS Invincible nach der Explosion noch über Wasser zeigt (RMG-ID-Artikel: DAN/516)Dannreuther beschrieb ihren Verlust in seinem Bericht an die Admiralität:
Das Schiff war mehrmals von schweren Granaten getroffen worden, doch um 18.34 Uhr war kein nennenswerter Schaden entstanden. eine schwere Granate traf den Q-Turm und sprengte das Dach. Dies wurde von der Kontrolloberseite aus beobachtet. Fast unmittelbar darauf folgte eine gewaltige Explosion mittschiffs, was darauf hindeutete, dass das Q-Magazin explodiert war. Das Schiff brach in zwei Hälften und sank in 10 oder 15 Sekunden.
Nach 20 Minuten im eiskalten Wasser wurden Dannreuther und fünf weitere von HMS Dachs als einzige Überlebende einer Besatzung von 1.031.
Die Überlebenden sahen beim Auftauchen nur Bug und Heck des Schiffes, die beide senkrecht und etwa 15 Meter über dem Wasser standen. Es gab sehr wenig Wrackteile, die sechs Überlebenden wurden von einem Zielfloß und schwimmendem Holz unterstützt, bis sie von H.M.S. DACHS kurz nach 19 Uhr Nur ein Mann außer den Geretteten kam nach der Explosion an die Oberfläche und sank, bevor er das Zielfloß erreichen konnte.
Sie können sich nur vorstellen, wie erleichtert seine Familie gewesen sein muss, als sie ein Telegramm erhielt, dass sie in Sicherheit und unverletzt sei: Erfahren Sie, wie Sie sich für ein kostenloses Leseticket für den Besuch der Bibliothek registrieren können Am 31. Mai 2016 können Sie die Schlacht um Jütland live verfolgen Twitter Mehr über die größte Seeschlacht des Ersten Weltkriegs erfahrt ihr auch in unserer kostenlosen Ausstellung