Sekundarwissenschaften unterrichten: Kostenloser Online-Kurs

Zwei Schüler demonstrieren mit einem Stab mit Planetenkugel, Lichtsensor und Datenlogger die Detektion von Exoplaneten durch die Analyse von Lichtkurven

Das naturwissenschaftliche Lernteam hat sich mit FutureLearn zusammengetan, um einen Online-Kurs speziell für Lehrkräfte und Lehrkräfte in der Sekundarstufe zu entwickeln

Kostenloser Kurs
Typ Vorträge und Kurse
Standort Online
Datum und Uhrzeiten 9. August | Dreiwöchiger Kurs, lernen Sie in Ihrem eigenen Tempo
Preise Kostenlos
Tritt heute bei

Sekundarwissenschaften auf ansprechende Weise zu unterrichten, kann schwierig sein. Keine Angst – hier können wir helfen. Wir haben uns zusammengetan mit ZukunftLernen einen MOOC (massive, online, open, Course) namens . erstellen Physik, Astronomie und Raumfahrt: Sekundäre Wissenschaften lehren. Der Kurs ist KOSTENLOS (Sie können jedoch bezahlen, um ein Upgrade zu erhalten und Zertifikate zu erhalten, wenn Sie möchten) und wird jedes Jahr mehrmals durchgeführt.

größter Planet im Sonnensystem

In diesem dreiwöchigen Online-Kurs helfen wir Ihnen, die Faktoren zu verstehen, die das naturwissenschaftliche Lernen beeinflussen, wir helfen Ihnen, Ihr Wissen über Weltraumwissenschaften zu festigen, Ideen auszutauschen, um Ihren naturwissenschaftlichen Unterricht aufzupeppen und zu sehen, wie Wissenschaft über das Klassenzimmer hinaus Sie inspirieren kann und deine Schüler. Sie erkunden digitale Ressourcen, Tipps von verschiedenen Wissenschaftsprofis, Video-Chats und Podcasts, damit Sie die Werkzeuge haben, um Weltraumwissenschaften selbstbewusst zu unterrichten.



zeig mir den wahren Norden
Screenshot der Webseite „FutureLearn Teaching Secondary Science“

Interessiert an #FLsekundärwissenschaften?

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von FutureLearn.