Thomas James Nord-West-Passage-Expedition 1631 – 32

War dies die Reise, die den Rime of the Ancient Mariner inspirierte?

Thomas James Nord-West-Passage-Expedition 1631 – 32

Die Reise von Thomas James zur Suche nach der Nordwestpassage von 1631 wurde durch seine Memoiren berühmt Die seltsame und gefährliche Reise von Captain Thomas James (1633).

Die Bristol Society of Merchant Venturers finanzierte James’ Reise, befürchtete jedoch, dass die Londoner Händler, die den Rivalen von Luke Foxe finanzieren, ein Monopol über alle Märkte oder Geschäfte sichern könnten, die er entdecken könnte. Diese Besorgnis führte dazu, dass James eine Petition an König Karl I. einreichte, und es wurde eine Vereinbarung getroffen, dass die „entstehenden Rechte und Privilegien“ unabhängig von den Entdeckungen jeder Expedition im Verhältnis zu den Investitionen jeder Stadt aufgeteilt würden, was es zu einem Doppelunternehmen machte.



„Die seltsame und gefährliche Reise“

James war ein gebildeter Mann und ein wissenschaftlicher Seemann und hatte viel über frühere Expeditionen recherchiert, aber seine Expedition auf der Henrietta Maria (benannt nach der Frau von König Karl I.) war von Anfang bis Ende mit Schwierigkeiten behaftet. Aufgrund des Eises brauchte die Expedition über einen Monat, um die Hudson Strait zu durchqueren, bevor sie nach Süden abschwenkte, um die Hudson Bay zu erkunden. Im September gesichtet und benannte James Cape Henrietta Maria, nördlich von Ontario, und im Oktober ankerte die Expedition vor Charlton Island in James Bay vor einem schwierigen Winter.

Sinken und heben die Henrietta Maria

Aus Angst vor dem Henrietta Maria durch Eis und heftige Stürme ruiniert werden würde, versenkte James sein Schiff und die Besatzung baute Kabinen auf der Insel. Mangelnde Proviant und Kleidung führte dazu, dass die Besatzung schrecklich unter Kälte und Unterernährung litt: Am meisten entwickelten Skorbut und vier starben.

was bedeutet sol im weltraum

Im darauffolgenden Frühjahr reparierte die verbleibende Besatzung den beschädigten Rumpf von Henrietta Maria , pumpte sie aus und setzte die Segel. Starkes Eis behinderte ihre Rückkehr und das Schiff hinkte zurück nach England. Manche glauben das Henrietta Maria s Tortur inspirierte Samuel Taylor Coleridges episches Gedicht Der Raureif des alten Seemanns.

Keine Durchfahrt durch die Hudson Bay

James fand keinen Eingang zur Nordwestpassage und zusammen mit Luke Foxes eigenem gescheiterten Versuch wurde die Begeisterung für die Finanzierung von Expeditionen zur Suche nach der Passage stark gedämpft. Es war jetzt klar, dass die Hudson Bay kein Teil einer Route sein konnte, die zum Pazifik führte. Mit der Gründung der Hudson's Bay Company wurde der Handel in der Gegend nicht gestoppt, aber die Suche nach der Passage wurde über 80 Jahre lang nicht wieder aufgenommen.

Erfahren Sie mehr über:

  • Die nächste Suche nach der Nordwestpassage
  • Eine Einführung in die Erkundung der Nordwestpassage
  • Luke Foxes Expedition in die Nordwestpassage
  • Der Raureif des alten Seefahrers