Die Titanic in unserer Kollektion

Unglaubliche Objekte in der Sammlung des National Maritime Museum enthüllen die berüchtigte Geschichte des Passagierschiffs

Die Titanic in unserer Kollektion

Kein Passagierschiff hat jemals die öffentliche Vorstellungskraft so erregt wie das T itanisch. Erstaunliche Objekte in der Sammlung des National Maritime Museum enthüllen seine berüchtigte Geschichte.

Am 14. April 1912 um 23.40 Uhr traf die RMS Titanic auf einen Eisberg. Bis 02.20 Uhr war das Schiff untergegangen mit einem Verlust von 1523 Menschen; 815 Passagiere und 688 Besatzungsmitglieder.



Ungefähr 700 überlebten die Katastrophe (die verfügbaren Rettungsboote hatten eine Kapazität von 1178), und bemerkenswerterweise haben einige Objekte das eisige Wasser des Atlantiks überlebt und es in unsere Sammlung geschafft. Zusammen enthüllen diese unglaublichen Objekte eine Geschichte voller Tragik und Emotionen.

Titanic-Überlebende

Beobachten Sie von der Titanic

Robert Douglas Normans Taschenuhr

Diese Uhr gehörte dem 27-jährigen Robert Douglas Norman, der bei der Titanic-Katastrophe ums Leben kam. Die verrosteten Zeiger zeigen die genaue Uhrzeit an, als Norman ins Wasser ging; sieben Minuten nach drei. Die Uhren an Bord der Titanic wären täglich zurückgestellt worden, um die neue Ortszeit des Schiffes zu berücksichtigen, aber als das Schiff sank, hatte Norman anscheinend keine Gelegenheit, seine Uhr neu zu stellen.

Norman fand eine andere Passagierin, Kate Buss, einen Platz in einem Rettungsboot, aber er musste an Bord bleiben. Diese Uhr mit Goldgehäuse wurde unter seiner Kleidung gefunden, als seine Leiche vom Schiff „Mackay-Bennett“ aus dem Meer geborgen wurde.

Saturns Ringe bestehen aus
Spielzeugschwein von der Titanic

Edith Rosenbaums glückliches Spielzeugschwein

Dieses musikalische Schwein gehörte Edith Rosenbaum (1879–1975), die in Cherbourg an Bord der Titanic ging. Edith war im August 1911 bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden; Das Musikspielzeug war ein Geschenk ihrer Mutter zur Genesung. In einem Fernsehinterview um 1970 beschrieb sie, wie sie, als sie aufgefordert wurde, die Titanic zu evakuieren, alle 19 ihrer Koffer verschloss, bevor sie zu den Rettungsbooten fuhr.

„Ich hätte das Schiff nie verlassen“, erinnerte sie sich, „aber ein Matrose kam und sagte, sag du; Du willst nicht gerettet werden, nun, ich rette dein Baby und er hat mir dieses Schwein unter dem Arm genommen und er hat es in das Rettungsboot geworfen … als sie das Schwein warfen, wusste ich, dass meine Mutter mich ruft.“

was ist ein Shanty
Pfeife von der Titanic

Pfeife von der Titanic

Lillian Winifred Benthams Scout-Pfeife

Diese Pfeife gehörte Lillian Winifred Bentham, einer Passagierin der 2. Klasse. Nach der ersten Kollision glaubte Lillian nicht, dass das Schiff sinken würde, aber nachdem sie von einem Freund überzeugt wurde, flüchtete sie mit dem Rettungsboot 12. Sie erinnerte sich, wie das Schiff in zwei Teile zerbrach, woraufhin die Besatzung ihres Rettungsbootes zurückkehrte, um nach Überlebenden zu suchen .

„Ich habe den Matrosen geholfen, diese 20 Männer in unser Boot zu ziehen, in dem bereits mehr als 30 waren. Wir mussten sie wie so viele Mehlsäcke auf den Boden des Bootes stapeln, weil sie sich nicht selbst helfen konnten. Das Boot war sehr überladen, als die Aufgabe erledigt war.'

Sie waren dafür verantwortlich, die Männer zu retten, die überlebt hatten, indem sie auf dem umgedrehten Rettungsboot B balanciert hatten. Sie wickelte ihren Pelzmantel um den jungen Cecil Fitzpatrick und rettete wahrscheinlich sein Leben. Als Dank für ihre Hilfe gab Cecil ihr die Pfeife, die er die ganze Nacht in der Hoffnung auf Rettung geblasen hatte.

White Star Line Revolver

Webley Mark IV Revolver

Es wird gesagt, dass der 5. Offizier Lowe der Titanic einen Revolver benutzte, um die Menge der Passagiere zu unterdrücken, als das Schiff sank (wenn Sie James Camerons Titanic von 1997 gesehen haben, werden Sie sich wahrscheinlich an ähnliche Szenen erinnern). Dieser Revolver ist auf dem Kolben mit dem Firmennamen 'White Star Line' beschriftet. Obwohl nicht Lowes Revolver, hätte er möglicherweise einen ähnlichen Webley-Service-Revolver verwendet.

Im Gefolge der Titanic

Titanic-Artikel in der Zeitung

Titanic-Schlagzeile

Die Carpathia brauchte drei Tage, um New York zu erreichen, aber aufgrund der drahtlosen Technologie traf die Nachricht von der Katastrophe zuerst ein. Ursprünglich wurde fälschlicherweise berichtet, dass die Titanic die Kollision überlebt hatte und zurück in den Hafen geschleppt wurde. Das Ausmaß der Katastrophe wurde jedoch schnell klar und Journalisten kämpften darum, als Erste mit den Überlebenden zu sprechen. Diese Schlagzeile lief am 19. April im Morning Herald.

Carpathia-Medaille für die Rettung der Titanic

Titanic - Carpathia-Medaille

Die Carpathia segelte von New York nach Europa, als sie einen Notruf von der Titanic erhielt. Es änderte sofort die Richtung und fuhr fast 60 Meilen zum Standort des Schiffes, wo die Besatzung vier Stunden damit verbrachte, Überlebende aus Rettungsbooten zu retten. Die Medaillen wurden vom Titanic Survivors' Committee unter dem Vorsitz von Frau J.J. 'Molly' Brown.

Erfahren Sie mehr über die Raumsonde, die fast nach Molly Brown benannt wurde

Die Medaillen enthalten die Inschrift: 'Überreicht an die Kapitänoffiziere und die Besatzung der RMS Carpathia in Anerkennung der tapferen und heroischen Dienste der Überlebenden der SS Titanic.'

Walzahn graviert mit sinkender Titanic

Walter Lord Titanic Gravur

Die Geschichte der Titanic hat die öffentliche Vorstellungskraft seit über einem Jahrhundert gepackt. Unmittelbar nach der Katastrophe wurde die Welt von Liedern, Gedichten, Büchern und Gemälden über das Schiff überflutet. Der erste Film über die Katastrophe Saved from the Titanic wurde innerhalb eines Monats veröffentlicht, seitdem haben A Night to Remember und James Camerons Titanic die Geschichte im öffentlichen Bewusstsein gefestigt. Der obige Stich wurde Walter Lord, dem Autor von A Night to Remember, geschenkt.

Erfahren Sie mehr über die Titanic in der Populärkultur

Sehen Sie sich unseren Vortrag über die Titanic-Objekte in unserer Sammlung an

Erfahren Sie mehr über das Prince Philip Maritime Collections Center

wo ist könig henry viii begraben?

Diese Objekte sind Teil der Sammlung des National Maritime Museum und werden nicht garantiert öffentlich ausgestellt.

Erfahren Sie mehr über diese Objekte und wie Sie sie sehen können Online-Sammlungen