Us-Verteidigung

GRAFIK: Größe und Verteidigungsausgaben der US-Armee im Vergleich zu anderen Nationen

Es wurde viel über die Größe des US-Militärs im Vergleich zu anderen Nationen in der Welt gesagt und über den Geldbetrag, den die USA für ihr Militär ausgeben. Die Grafiken hier zeigen, dass das US-Militärbudget zwar den Rest der Welt übertrifft, die relative Größe der US-Armee jedoch nicht.



Mehr Erfahren

Die Notwendigkeit, die Größe der einsatzfähigen Armee zu erhöhen

Artikel von Michael E. O'Hanlon, Parameters (Herbst 2004)



Mehr Erfahren

Vergessen Sie Militärdienst

Stellungnahme von Michael O'Hanlon, Senior Fellow, Brookings Institution, in The Japan Times, 29. Januar 2003



Mehr Erfahren

Was unsere militärischen Verbündeten uns über das Ende von „Nicht fragen, nicht erzählen“ sagen können

P. W. Singer und Charles McLean präsentieren und bewerten Schritte, mit denen US-Militärverbündete aus der ganzen Welt dazu übergegangen sind, schwulen Soldaten den offenen Militärdienst zu ermöglichen. Singer und McLean geben Empfehlungen für ähnliche Übergangsmaßnahmen in den USA.

Mehr Erfahren



Was wäre, wenn vor dem Krieg alle kamen? Goldwater-Nichols, widersprüchliche Politik, politische Ernennung und Fehlausrichtung in der amerikanischen Außenpolitik

Die Regierung verfügt über die vier wichtigsten Machtinstrumente: Diplomatie, Information, Militär und Wirtschaft (DIME). Aber seit den frühen 1990er Jahren haben die Vereinigten Staaten wohl die militärische Macht allen anderen vorgezogen, und Gesetze wie Goldwater-Nichols könnten unwissentlich dazu beigetragen haben. Robert Hein schreibt, dass die Vereinigten Staaten bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Außenpolitik zu kurz gekommen sind, ein Problem, an dessen Lösung das Verteidigungsministerium und das US-Außenministerium zusammenarbeiten können.

Mehr Erfahren

Die Gesetze des Militärs zum Ehebruch machen keinen Sinn

William Galston argumentiert, dass der derzeitige Stand des Militärrechts in Bezug auf Ehebruch veraltet ist und überdacht werden muss.



Mehr Erfahren

Einsatz und Missbrauch militärischer Gewalt

Policy Brief Nr. 54 von Richard N. Haass (November 1999)

Mehr Erfahren



Den Abgrund der Offenheit schließen: Das fehlende Element der Professionalität der Armee

In diesem Beitrag kommt Paul Paolozzi zu dem Schluss, dass die US-Armee lernen muss, Offenheit zu nutzen und zu schätzen. Die Praxis einer authentischen, ehrlichen und aufrichtigen Kommunikation wird in Diskussionen über die Werte der Armee weitgehend vernachlässigt, aber indem Offenheit zu einem Kernbestandteil von Ausbildung und Doktrin gemacht wird, argumentiert Palozzi, wird die Armee ihr eigenes Vertrauen, ihren Zusammenhalt und ihre Zielstrebigkeit stärken.

Mehr Erfahren

The Dogs of War werden zum Unternehmen

Stellungnahme von Peter W. Singer, The London News Review (19.03.04)

Mehr Erfahren