Webinar: Wie man Räume, Orte und Menschen spielerisch schafft

Zwei Kinder springen, um sich mit Kreide auf dem Gras zu bewegen.

Nehmen Sie an einem Webinar mit erfahrenen Referenten teil und erkunden Sie praktische Methoden, um das Spielen zu Hause zu erleichtern

Wie lange dauert es, Astronom zu werden?
Ticketverkauft
Typ Vorträge und Kurse
Standort Online
Datum und Uhrzeiten Mittwoch, 21. Juli, 18 - 19 Uhr
Preise Kostenlos
Buchen Sie Ihre Tickets Erkunden Sie frühere 'How to'-Webinare

Dieses Webinar ist das dritte in der Webinar-Reihe 'How to' des National Maritime Museum für Eltern und Betreuer. Es befasst sich mit der Rolle des Spiels, wenn sich Familien und Kinder von einem gestörten Jahr erholen.

Im vergangenen Jahr wurden Schul- und außerschulische Aktivitäten abgesagt, Spielplätze geschlossen und Kinder in ihren Häusern eingesperrt. Die Pandemie hat auf die enormen Diskrepanzen beim Zugang zum Spielen und der Natur zwischen Familien aufmerksam gemacht und als die Schule versucht, „aufzuholen“, fragen wir: Welche Rolle spielt das Spielen und welche Vorteile hat das Spielen?



Unter dem Vorsitz des Familien- und Jugendmanagers des Museums diskutieren wir, wie das Spielen das Lernen und die Entwicklung bei allen Kindern fördert und wie Eltern und Betreuer das Spielen und damit das Lernen in Häusern, Gärten und in der Öffentlichkeit erleichtern können Räume und mehr.

Außerdem besteht die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen.

Schauen Sie sich unsere bisherigen Webinare an

Treffen Sie die Referenten

Jo Graham

Jo Graham ist ein unabhängiger Berater, der sich auf Familien und frühe Jahre in Museen spezialisiert hat. Jo unterrichtete Grundschul- und Grundschulkinder in Bradford, bevor sie dem Science Museum in London beitrat. Sie war Head of Interactive Galleries und auch Head of Content and Communication für „the garden“, Großbritanniens erste permanente Galerie für Kinder unter 6 Jahren im Museum. Seit 2000 führt Jo ihr eigenes Unternehmen (Learning Unlimited) und ist bekannt dafür, sich für Museen und Galerien als spielerische Orte für Familien und Kinder einzusetzen. Jo war Early Years Consultant für Ahoy am National Maritime Museum und beriet, wie man von den frühesten Entwürfen an Spielmöglichkeiten in die Galerie einbaut.

Foto von Jo Graham. Jo ist eine weiße Frau mit blonden, schulterlangen Haaren.Helen Dodd

Helen Dodd ist Professorin für Kinderpsychologie an der University of Exeter. Sie ist Expertin für psychische Gesundheit von Kindern mit besonderem Interesse an den Zusammenhängen zwischen Spiel und psychischer Gesundheit. Derzeit hat sie ein UKRI Future Leaders Fellowship, das ein Arbeitsprogramm finanziert, das den Zusammenhang zwischen dem abenteuerlichen Spiel von Kindern und der psychischen Gesundheit untersucht. Während der Pandemie hat Helen dazu beigetragen, dass die @playfirstUK Kampagne, die dazu aufruft, dass das Spielen von Kindern Priorität hat und ein #SummerOfFun. Sie hat eine Reihe von Artikeln und Blogs über die Bedeutung des Spielens geschrieben und ein Archiv des pandemischen Spiels von Kindern erstellt.

Ein Foto von Helen Dodd. Helen ist eine weiße Frau mit blonden, schulterlangen Haaren. Sie trägt einen roten Pullover.

An einem Webinar teilnehmen

Wichtige Informationen
  • Dieses Webinar findet über Zoom statt. Diese Anwendung ist nicht mit dem Museum verbunden. Wir haben Mitarbeiter, die jede Sitzung überwachen und Teilnehmer ausschließen, die sich unangemessen verhalten. Wir empfehlen Ihnen, sich zu Ihrer eigenen Information und Sicherheit die Zeit zu nehmen, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Zoom-Website zu lesen.
  • Zoom-Webinare schalten automatisch das Mikrofon und die Kamera des Zuschauers aus.
  • Es besteht die Möglichkeit, Fragen über die Q&A-Funktion einzureichen.
An einem Webinar teilnehmen
  1. Buchen Sie Ihre Tickets über den obigen Link.
  2. Sie erhalten eine E-Mail, die Ihren Platz im Webinar bestätigt. Die E-Mail enthält einen Link und ein Passwort für das geplante Webinar.
  3. Wenn es Zeit für das Webinar ist, klicken Sie auf den Link in Ihrer E-Mail. Dadurch gelangen Sie zu Ihrer ausgewählten Veranstaltung, die über eine Anwendung namens . gehostet wird Zoomen . Sie werden nach Ihrer Meeting-ID und Ihrem Passwort gefragt. Diese sollten automatisch erscheinen, aber wenn nicht, finden Sie sie in Ihrer ursprünglichen E-Mail.
  4. Wenn Sie sich vor Beginn des Webinars anmelden, werden Sie gebeten, in einem virtuellen Wartezimmer zu warten.
  5. Wenn Sie am Webinar teilnehmen, werden Ihre Kamera und Ihr Mikrofon automatisch ausgeschaltet. Es gibt keine Möglichkeit, diese einzuschalten.
  6. Dem Webinar ist eine Frage-und-Antwort-Funktion beigefügt. Alle Zuschauer können über diese Funktion den Referenten Fragen stellen.