Wünsche allen eine schöne Sonnenwende!

Standort Königliches Observatorium

21. Dezember 2008

Heute um 12.03 Uhr GMT waren die Pole der Erde auf die Sonne ausgerichtet, was wir die Sonnenwende nennen. Während auf der Nordhalbkugel der Nordpol von der Sonne weg zeigte (es war die Wintersonnenwende), zeigte auf der Südhalbkugel der Südpol in Richtung der Sonne (die Sommersonnenwende), weshalb es im Winter Winter ist Norden und Sommer im Süden.

wie lang ist ein tag

Das Bild unten zeigt eine gestapelte Serie von Bildern, die während des 17. Dezember 2005 (innerhalb weniger Tage nach der Wintersonnenwende) im Abstand von 20 Minuten aufgenommen wurden der Südwesten. EIN Zeitraffer-Filmversion ist auch verfügbar , was zeigt, dass zu dieser Jahreszeit, während die Sonne sehr tief am Himmel steht, der Vollmond sehr hoch am Himmel steht.



Die Wintersonnenwende markiert auch den kürzesten Tag, obwohl die frühester Sonnenuntergang und der späteste Sonnenuntergang finden an verschiedenen Tagen statt (12. und 30. Dezember 2008).

Es gibt viele besondere Veranstaltungen zur Sonnenwende, darunter ein Treffen in Stonehenge in Wiltshire (siehe Fotos in den BBC News ). Unter dem frühen Julianischer Kalender , die Wintersonnenwende fand tatsächlich am 25. Dezember statt, aber weil dieser Kalender nicht genau war, rutschte die Sonnenwende auf den 21. (die Genauigkeit des Kalenders wurde mit der Einführung des Gregorianischer Kalender 1582).

ein jahr wie viele tage

Dennoch halten wir traditionell den 25. Saturnalien , und Invicti am Weihnachtstag , der Geburtstag der unbesiegten Sonne), nordische heidnische Feste und die christliche Feier der Geburt Christi (mehr über die Entstehung von Weihnachten erfahren Sie hier Wikipedia-Artikel ).

Wie auch immer Sie diese Jahreszeit feiern möchten, wir wünschen Ihnen viel Spaß und schöne Festtage!